Bärenfang

Bärenfang

Einer meiner ersten Liköre, die ich während meiner Studienzeit hergestellt habe, war ein Bärenfang. Nachdem dieser Monat im Zeichen des Honigs steht, musste ich einfach einen Nachmachen. Zwar habe ich nur ein Honigglas voll angesetzt, aber so konnte ich einen Honig aufbrauchen und musste kein Gefäß spülen. Skaldenmet und Met Natürlich habe ich auch nach anderen Honiggetränken geschaut und war überrascht, was es alles im Osten so gibt. Fangen wir aber mit dem Skaldenmet an. […]

Weiterlesen

Hinter den Kulissen: Selbst gemacht

Hinter den Kulissen: Selbst gemacht

Ich habe schon länger vor, euch einen Einblick in meine Küche zu gewähren. Die Idee liegt schon ewig zurück, sogar noch vorm Blogumzug, aber wie so häufig kamen andere Sachen dazwischen. Jetzt, mit dem neuen Blogdesign habe ich mir überlegt irgendwann eine eigene Seite über Selbstgemachtes zu erstellen, da ich genau das gerne und schon ewig mache. Irgendwann (hoffentlich noch in dem Jahr) realisiere ich das sowie eine Seite über Gemüse- und Obstsorten, die ich […]

Weiterlesen

Challenge: Wald

Challenge: Wald

Diese Challenge mit dem Thema Wald war deutlich schwieriger als gedacht. Ich bin zwar mit dem passenden Buch ausgestattet, jedoch kam ich nicht immer an die Zutaten und wollte auch was neues präsentieren. Aber fangen wir am Anfang an. Mich interessiert es schon länger aus Blättern, Zapfen und Wildhopfen Liköre herzustellen. Genau das wollte ich auch erreichen. Durch das Buch Bäume kam ich dann aber auch dazu, mich mit mehr Aspekten zu beschäftigen. Was kann […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Leber mit Apfel

Quick and Dirty: Leber mit Apfel

Das hat man davon, wenn man frühzeitig das Handybild löscht… Dann bleibt einem selbst für die Kategorie Quick and Dirty nur das Instagram-Bild. Warum ich euch trotzdem das Bild zeigen möchte? Nun, Rebekka von Pfanntastisch! möchte auf zorras kochtopf Pfannen-Gerichte sehen und Leber ist für mich ein typisches Herbst-Winter-Gericht aus der Pfanne, was es zumindest einmal in der Saison gibt. Diesmal habe ich es mir leicht gemacht und statt groß Gewürze kurzerhand den Glühwein vom […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Geschmortes Rindfleisch mit Sternanis und Zitronengras

Quick and Dirty: Geschmortes Rindfleisch mit Sternanis und Zitronengras

Manche Gerichte schmecken auch nach dem Aufwärmen gut, teils sogar besser. Gulasch ist so ein Beispiel. Genau das find ich verdammt praktisch, wenn ich weiß, dass ich am nächsten Tag nicht wirklich Zeit zum Kochen habe. Nachdem bei mir aktuell ein vietnamesisches Kochbuch rumliegt, ich am nächsten Tag Tag der offenen Tür hatte und das Wetter eh herbstlich-grau war, bot sich das geschmorte Rindfleisch mit Zitronengras und Sternanis names Bò Kho direkt an. Das Rezept […]

Weiterlesen

Haselnuss-Schoki-Creme

Haselnuss-Schoki-Creme

Als Andy von lieberlecker bei Zorras Kochtopf zum Blogevent Haselnuss aufrief, dachte ich zunächst an einen Apfel-Haselnuss-Camembert-Salat. Bei einem Blick in den Vorratsschrank fiel mir auf, dass Nutella oder eine andere Creme fehlte. Mist! Schnell einkaufen gehen? Ach, wenn es gerade eh ein Blogevent mit dem Thema Haselnuss gibt, warum nicht selber machen? Gesagt getan. Eigentlich ist jedenfalls die Variante nicht schwierig, jedoch sollte man einen guten Stabmixer oder ähnliches haben. Meiner machte mehrmals zwischendrunter […]

Weiterlesen

Krustenbraten mit Speckknödel aus dem Römertopf

Krustenbraten mit Speckknödel aus dem Römertopf

Heute wird wieder gerettet und zwar Braten. Braten? Eigentlich ist es gar nicht schwer einen Braten selbst zu machen, aber es stimmt, es gibt immer mehr Braten fertig zu kaufen. Ich habe schon häufiger fertig eingelegte Sauerbraten gesehen, aber auch andere Braten kann man kaufen. Die dazu passende Bratensauce ist ja schon allbekannt, auch wenn sie noch nie den Weg in meine Wohnung fand. Wenn man einen Braten selbst macht, ist es günstiger und man […]

Weiterlesen

Kürbisrezepte

Draußen erscheint der Frühnebel, während man sich abends am liebsten in eine Decke einwickelt und auf der Couch zusammengekuschelt bei einer Tasse Heißgetränk der Wahl wärmt. Entsprechend werden die Gerichte gewählt: wärmende Suppe, Lasagne, Gulasch oder Braten. Ich persönlich könnte mich gerade auf Käse stürzen. Typisch für den Herbst ist auch Kürbis. Nachdem die Kürbissaison langsam aber sicher gut anläuft, stelle ich euch kurz meine hier veröffentlichten Kürbisrezepte vor. Gefüllter Hokkaido: eindeutig einer meiner Lieblinge […]

Weiterlesen

Pumpkin White Hot Chocolate

Pumpkin White Hot Chocolate

Als mich Melli von der Tomateninsel fragte, ob ich mich bei ihrem neuen Blogevent wir kochen uns durch das Alphabet mitmachen würde, war das keine Frage. Nachdem mir schon die vegetarische Weltreise gut gefiel und ich gerne mitmachte, war klar, dass ich auch diesmal mitmachen würde. Ursprünglich wollte ich für den Buchstaben P, der diesen Monat dran ist, eine Pecan-Choc-Tarte machen, aber mit Erkältung war mir ein warmes Getränk lieber. Durch Zufall stieß ich auf […]

Weiterlesen

Süßes Apfel-Zimt-Pull-apart-Bread

Süßes Apfel-Zimt-Pull-apart-Bread

Juhuu, dieses Jahr schaffe ich es endlich beim World Bread Day teilzunehmen! Wie immer lädt zorra vom Kochtopf dazu ein. Natürlich wollte ich dafür etwas besonderes, passend zur Saison backen, was ich noch nie gemacht hatte. Nachdem die Liste der Brote, an die ich mich versuchen möchte, ziemlich lang ist, war das kein leichtes Unterfangen. Auf Pinterest sah ich dann wieder ein paar Pull-apart-Brote und so war die Idee geboren: Apfel-Zimt müsste doch sicherlich gut […]

Weiterlesen