Krustenbraten mit Speckknödel aus dem Römertopf

Krustenbraten mit Speckknödel aus dem Römertopf

Heute wird wieder gerettet und zwar Braten. Braten? Eigentlich ist es gar nicht schwer einen Braten selbst zu machen, aber es stimmt, es gibt immer mehr Braten fertig zu kaufen. Ich habe schon häufiger fertig eingelegte Sauerbraten gesehen, aber auch andere Braten kann man kaufen. Die dazu passende Bratensauce ist ja schon allbekannt, auch wenn sie noch nie den Weg in meine Wohnung fand. Wenn man einen Braten selbst macht, ist es günstiger und man […]

Weiterlesen

Kürbisrezepte

Draußen erscheint der Frühnebel, während man sich abends am liebsten in eine Decke einwickelt und auf der Couch zusammengekuschelt bei einer Tasse Heißgetränk der Wahl wärmt. Entsprechend werden die Gerichte gewählt: wärmende Suppe, Lasagne, Gulasch oder Braten. Ich persönlich könnte mich gerade auf Käse stürzen. Typisch für den Herbst ist auch Kürbis. Nachdem die Kürbissaison langsam aber sicher gut anläuft, stelle ich euch kurz meine hier veröffentlichten Kürbisrezepte vor. Gefüllter Hokkaido: eindeutig einer meiner Lieblinge […]

Weiterlesen

Pumpkin White Hot Chocolate

Pumpkin White Hot Chocolate

Als mich Melli von der Tomateninsel fragte, ob ich mich bei ihrem neuen Blogevent wir kochen uns durch das Alphabet mitmachen würde, war das keine Frage. Nachdem mir schon die vegetarische Weltreise gut gefiel und ich gerne mitmachte, war klar, dass ich auch diesmal mitmachen würde. Ursprünglich wollte ich für den Buchstaben P, der diesen Monat dran ist, eine Pecan-Choc-Tarte machen, aber mit Erkältung war mir ein warmes Getränk lieber. Durch Zufall stieß ich auf […]

Weiterlesen

Süßes Apfel-Zimt-Pull-apart-Bread

Süßes Apfel-Zimt-Pull-apart-Bread

Juhuu, dieses Jahr schaffe ich es endlich beim World Bread Day teilzunehmen! Wie immer lädt zorra vom Kochtopf dazu ein. Natürlich wollte ich dafür etwas besonderes, passend zur Saison backen, was ich noch nie gemacht hatte. Nachdem die Liste der Brote, an die ich mich versuchen möchte, ziemlich lang ist, war das kein leichtes Unterfangen. Auf Pinterest sah ich dann wieder ein paar Pull-apart-Brote und so war die Idee geboren: Apfel-Zimt müsste doch sicherlich gut […]

Weiterlesen

Zwiebelmarmelade

Zwiebelmarmelade

Die Rettungstruppe ist mal wieder unterwegs – diesmal mit Thema Marmeladen und Chutneys – und ich habs geschafft was rechtzeitig zu machen. Marmeladen gibts ja viele zu kaufen, aber ich esse diese pappsüßen Teile nur ungern. Lieber habe ich eine Marmelade, die nach Frucht schmeckt und sowas ist ziemlich schnell selbst gemacht. Chutneys stelle ich aus selbigen Grund auch lieber daheim her. Dann weiß ich was drin ist und mach sie mir so, dass sie […]

Weiterlesen

Steak and Egg Soup

Steak and Egg Soup

Beim Durchstöbern von Ricardo fiel mir eine Steak and Egg Soup auf, die ich mir merkte und ein paar Wochen später komplett verändert selbst zubereitete. Ok, Steak und Spiegelei sind geblieben, aber viel mehr auch nicht. Ich war mir zunächst nicht sicher, ob Steak und Spiegelei in eine Suppe passen, war aber dann doch zu neugierig. Die Variante ist mit Paprika und Sellerie sowie kräftigen Gewürzen zubereitet. Sie müsste aber auch sommerlich funktionieren – und […]

Weiterlesen

Rote-Beete-Salat mit Backpflaumen

Rote-Beete-Salat mit Backpflaumen

Kennt ihr das? Rote Beete, nicht vakuumverpackt, sondern selbst zubereitet schmecken einfach zu gut, wenn das lästige schälen nicht wäre? Besonders praktisch, wenn man gerade keine Handschuhe zur Hand hat… Aber das Rezept für Rote-Beete-Salat mit Backpflaumen aus dem Kochbuch Mamuschka musste ich einfach ausprobieren. Es ging nicht anders. Statt einer Mischung aus Saurer Sahne und Balsamico verwendete ich Joghurt und bei mir kam außerdem etwas Feta mit in den Backofen. Das Ergebnis sprach für sich. […]

Weiterlesen

Gelbe Beete Salat mit Karotte, Walnüssen und Feta

Gelbe Beete Salat mit Karotte, Walnüssen und Feta

Rote Beete ist für mich ein typisches Wintergemüse, welches ich eigentlich sehr gerne frisch esse, aber dessen Färbewirkung ich nicht so toll finde. Für das Garten-Koch-Event im November mit Thema Rote Beete habe ich mir einen lauwarmen Salat eingebildet mit Karotte, Walnüssen und Feta. Tja, bis ich zum Markt kam und nur gelbe Beete bekam. Alles kein Thema, färbt weniger, schaut aber trotzdem hübsch aus. Auf Instagram habe ich meine Ausbeute noch fotografiert. Anschließend brav […]

Weiterlesen

Leber mit Rosinen und Honig sowie Kartoffelpüree mit Ziegenkäse

Leber mit Rosinen und Honig sowie Kartoffelpüree mit Ziegenkäse

Anfang des Jahres habe ich mir vorgenommen mehr Rezepte mit Innereien auszuprobieren. Ich esse gerne Fleisch, jedoch möglichst aus artgerechter Haltung, und prinzipiell finde ich es gerechter, wenn alles verwendet wird. Nach anfänglicher Begeisterung waren mir insbesondere im Sommer Obst und Gemüse sowie „normale“ Fleischgerichte lieber. Jetzt, wo es kühler ist, bekomme ich wieder Lust auf Leber und Co. Passenderweise habe ich das Kochbuch Quinto Quarto daheim, welches sich auf römische Rezepte für Innereien konzentriert. Als […]

Weiterlesen

Bacon Salt

Bacon Salt

Wenn ich auf Reisen bin, schaue ich mir gerne die Kochbücher und Kochzeitschriften durch, insbesondere wenn ich die Landessprachen kann. Dann ist die Auswahl gleich größer. In Toronto schaute ich dann im größten Einkaufszentrum an einem Samstag (ja, es gibt Dinge, die man nicht machen sollte) in einen Laden, der Bücher verkauft. Die Kochbuchabteilung war wirklich beeindruckend und ich konnte mich kaum entscheiden. Bei den Zeitschriften war es kaum besser. Aber ich wurde fündig und […]

Weiterlesen