Garteneinblick

Garteneinblick

Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in den Minigarten auf der Loggia geben. Bisher kennt ihr nur meine ehemalige Terrasse. Die Loggia hat dem gegenüber Vorteile, wie Hitze und tropische Feuchtigkeit, aber auch Nachteile, wie die Feuchtigkeit und kein Regenwasser. Die komplette Fensterfront ist belegt mit Balkonkästen und zwischen durch kleinen anderen Töpfen. Daneben habe ich größere Gefäße und zwei Regale belegt. Wenns wieder zu viele Pflanzen geworden sind, ist auch der Tisch vollständig […]

Weiterlesen

Übersicht: Frühlingshafte Rezepte

Übersicht: Frühlingshafte Rezepte

Frühjahr ist für mich die Jahreszeit, in der ich meinen Minigarten – aktuell auf meiner Loggia – herrichte, die ersten Kräuter, Beeren und Salate ernte. Frühjahr ist aber auch die Jahreszeit, wo ich mich auf Bärlauch, Spargel, frische Radieschen und die ersten Erdbeeren freue. Ich möchte euch einen Überblick geben, was man so alles an Leckereien zaubern kann. Natürlich darf der bereits erwähnte Bärlauch nicht fehlen, egal ob als Bärlauchsuppe mit Forellennockerln, Bärlauchsuppe mit Radieschengrünpesto, […]

Weiterlesen

Krapfen beim Riedmair

Krapfen beim Riedmair

Nachdem die Faschinssaison näher rückt, möchte ich euch kurz meine Lieblingskrapfen vorstellen. Eigentlich ists mehr die Bäckerei, wo es die Gibt: Riedmair. Bei meinen letzten Arbeitgebern in der Nähe gab es immer diese leckeren Krapfen und natürlich konnte ich nie widerstehen. Der Krapfen auf dem Bild war einer der Krapfen der Woche, die es nur exklusiv in einer bestimmten Woche gibt. Mein Highlight sind immer noch Baileys und Bienenstich. Nicht ganz günstig, aber ich finde […]

Weiterlesen

Kaninchen mit Sauerampfer und Apfel

Kaninchen mit Sauerampfer und Apfel

Im letzten Beitrag habe ich euch schon vom Ciabatta zum Kaninchen erzählt. Ich war froh, dass wir Ostern noch ein Kaninchen bekamen. Das hatte ich eigentlich letztes Jahr schon vor, aber bekam keines mehr. Das Pferdchen war deswegen nicht schlechter – einfaches Essen, aber traumhaft. Nun, dieses Jahr sollte es also Kaninchen werden. Nachdem ich noch nie vorher Kaninchen aß, geschweige denn zubereitete, habe ich erst einmal verschiedene Rezepte mir angeschaut und bin am Sauerampfer-Cidre-Kaninchen […]

Weiterlesen

Möhrenkuchen

Möhrenkuchen

Die Rettungsrunde von #wirrettenwaszurettenist rund um Sina und Susi wird 4! Natürlich muss das gefeiert werden mit einem Geburtstagsei. Was muss am Ei gerettet werden? Mein erster Gedanke ging zu den Rühreiern aus dem Tetrapack, die ich nie verstanden habe. An Rühreiern ist nichts besonderes. Zudem gibt es Eiweiß und Eigelb getrennt voneinander ebenfalls in Tetrapacks zu kaufen. Eigelber kann ich mir durchaus in der Eisherstellung vorstellen, wenn man größere Mengen davon zubereiten soll. Aber ansonsten sehe ich […]

Weiterlesen

Bärenfang

Bärenfang

Einer meiner ersten Liköre, die ich während meiner Studienzeit hergestellt habe, war ein Bärenfang. Nachdem dieser Monat im Zeichen des Honigs steht, musste ich einfach einen Nachmachen. Zwar habe ich nur ein Honigglas voll angesetzt, aber so konnte ich einen Honig aufbrauchen und musste kein Gefäß spülen. Skaldenmet und Met Natürlich habe ich auch nach anderen Honiggetränken geschaut und war überrascht, was es alles im Osten so gibt. Fangen wir aber mit dem Skaldenmet an. […]

Weiterlesen

Challenge: Wald

Challenge: Wald

Diese Challenge mit dem Thema Wald war deutlich schwieriger als gedacht. Ich bin zwar mit dem passenden Buch ausgestattet, jedoch kam ich nicht immer an die Zutaten und wollte auch was neues präsentieren. Aber fangen wir am Anfang an. Mich interessiert es schon länger aus Blättern, Zapfen und Wildhopfen Liköre herzustellen. Genau das wollte ich auch erreichen. Durch das Buch Bäume kam ich dann aber auch dazu, mich mit mehr Aspekten zu beschäftigen. Was kann […]

Weiterlesen

Challenge: (Frühlings-) Kräuter

Challenge: (Frühlings-) Kräuter

Auch wenn ich gerade etwas Pause beim Blog einlege, habe ich mich natürlich mit dem Challenge-Thema des Monats Frühlingskräuter beschäftigt. Ich habe einen kleinen Garten, in dem natürlich einige Kräuter wachsen. Man kann auch Wildkräuter sammeln oder teils auf dem Markt kaufen. Die schauen nicht nur schön aus, sondern schmecken auch. Zunächst stelle ich euch meinen Minigarten vor, bevor ich auf bestimmte Kräuter eingehe und paar Rezeptideen beschreibe. Einen Teil davon habe ich in dem […]

Weiterlesen

Gastbeitrag: Taco-Pickles

Gastbeitrag: Taco-Pickles

Heute könnt ihr – neben einem feucht-fröhlichen London-Beitrag – ein interessantes Rezept nicht bei mir, sondern bei meiner Bloggerkollegin Sina von Giftigeblonde lesen. Denn während sie im verdienten Urlaub ist, habe ich ein einfaches, saisonales Rezept mitgebracht. Wieso? Nun, Radieschen, Karotten und Petersilie kommen darin vor. In meinem Minigarten wachsen und gedeihen sowohl Radieschen als auch Petersilie recht gut. Bei Überschüssen schaden Einmach-Rezepte nicht. Außerdem mag ich es, wenn ich ein paar Vorräte daheim hab, […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Radieschensalat

Quick and Dirty: Radieschensalat

Ich glaubs fast ned: ich schaffs einen etwas zu machen, zu fotografieren (auch wenn nur Quick and Dirty) und auch den Beitrag für ein Blogevent rechtzeitig zu verfassen! Im Garten-Koch Event Mai geht es um Radieschen und von denen bekomme ich aktuell nicht genug. Am liebsten sind mir dieses Jahr Radieschen-Salate mit Joghurtdressing. Meine selbst gezogenen brauchen noch etwas, aber dafür konnte ich für diesen Salat Asia-Salat aus dem Mini-Garten beisteuern. Praktischerweise wächst dieser Salat […]

Weiterlesen