Frühstück Burrito

Frühstück Burrito

Ein Burrito zum Frühstück? Ich konnte es mir nicht ganz vorstellen, als ich ein Rezept dafür bei Ricardo las. Das Rezept habe ich vergessen, aber die Idee von einem Frühstücksburrito hat mich nicht mehr los gelassen. Ein paar Wochen später war es dann endlich soweit: ein Frühstück Burrito kam an einem Morgen am Wochenende auf den Tisch. Soooo schlecht ist die Idee wirklich nicht. Vermutlich gibts öfters einmal einen Burrito zum Frühstück und das Rezept […]

Weiterlesen

Joghurtpuffer

Joghurtpuffer

Nachdem ich schon wieder eine Zeit lang keine Pfannkuchen am Sonntag gebacken habe, bekam ich vor kurzem Lust auf Joghurtpuffer. Das Rezept dafür hatte ich am Tag zuvor mit beim Kochbuch Mamuschka angeschaut und ich war einfach nur noch davon besessen, am Sonntag Morgen diese Teilchen zu machen. Gesagt getan, Zutaten hatte ich eh daheim und ordentlicher Hunger war auch da. Joghurtpuffer gemacht, natürlich nicht ans Anrichten gedacht, sondern kurz die Handykamera herausgezogen und dann gefuttet. […]

Weiterlesen

Nutella stuffed Pancakes

Nutella stuffed Pancakes

Wer genießt auch einmal länger auszuschlafen und dann, möglichst an einem Sonntag Vormittag, was leckeres, gerne auch Süßes zu frühstücken? Dann habe ich etwas Neues für euch: Nutella stuffed Pancakes. Praktisch ein Pancaketeig, Nutellascheibe und nochmals ein Pancaketeig drauf – also perfekt, um das süße Teilchen mit den Händen zu genießen. Wer genießt auch einmal länger auszuschlafen und dann, möglichst an einem Sonntag Vormittag, was leckeres, gerne auch Süßes zu frühstücken? Dann habe ich etwas […]

Weiterlesen

Double Choc Pancakes

Double Choc Pancakes

Am Anfang meines Blogs habe ich noch fast jeden Sonntag Pancakes oder Pfannkuchen zum Frühstück gemacht. Dabei ging ich auch auf Weltreise und probierte so manche Varianten aus. – Hätte jemand Lust bei einer Art Pfannkuchen-Weltreise mitzumachen? – Durch meine ganzen Reisen und sonstigen Aktivitäten ging das leider den Bach runter. Gestern, als es wieder einmal schüttete und gewitterte, überlegte ich mir bereits heiße Schoki zu machen, verschob es jedoch auf heute. Zum Glück, denn […]

Weiterlesen

Rezension: So frühstückt die Welt

Rezension: So frühstückt die Welt

Hab ich euch eigentlich mal gesagt, dass ich gerne frühstücke? Nein? Nun, unter der Woche trinke ich schnell eine Tasse Kaffee daheim. Gegessen wird meist eine Kleinigkeit erst in der Arbeit. Am Wochenende lasse ich mir meist Zeit, aber entweder vergesse ich das Verbloggen oder ich bin mittlerweile zu faul etwas aufwändigeres zu machen. Zu Beginn des Blogs habe ich wenigstens noch einige Pfannkuchen vorgestellt. Nun, momentan habe ich Urlaub und zudem das Buch So […]

Weiterlesen

Eier mit Zaatar

Eier mit Zaatar

Wusstet ihr, dass es Tiefkühlprodukte seit 85 Jahren gibt? Anstatt eine TK-Pizza in den Ofen zu schieben, beschloss ich ein schnelles Gericht aus dem Kochbuch Hummus Bulgur & Za’atar auszuprobieren. Momentan lagern viel zu viele neue Kochbücher auf der Couch, um ausprobiert zu werden und dieses Mezze-Kochbuch ist eines davon. Besonders angelacht hat mich ein Rezept für ein Frühstück: Eier mit Za’atar. Was beim Frühstück gut ist, kann auch als Abendessen nicht schlecht sein. Ich bin […]

Weiterlesen

Rösti so wie ich es von daheim kenne

Rösti so wie ich es von daheim kenne

Es gibt Gerichte, die sind einfach nicht fotogen. Die Art Rösti, wie ich es von daheim kenne, gehört auch dazu. Im Gegensatz zum klassischen Rösti ist es keine Art Pfannkuchen/Fladen, sondern gestückelt. Am besten schmeckts meiner Meinung nach mit Käse, Kümmel und Speck, zubereitet in einer gusseisernen Pfanne, es geht aber auch etwas gesünder. Wo ist daheim? Auch wenn ich aus Niederbayern stamme und jetzt in München wohne, kommt ein Teil meiner Verwandtschaft aus dem […]

Weiterlesen

Lunch bzw. Frühstück für die Arbeit

Lunch bzw. Frühstück für die Arbeit

Wenn ich an das Mittagessen in meiner Arbeit denke, habe ich unterschiedliche Möglichkeiten, die alle irgendwie suboptimal sind: Variante 1: Ich kann mir mein Essen selbst mitnehmen, warm machen und alleine essen. Variante 2: Ich kann mein Essen mitnehmen, mit den Kollegen zur Kantine mit gehen und dort das kalte Essen vernichten. Das ist zumindest im Sommer nicht immer die schlechteste Methode. Variante 3: Ich gehe mit den Kollegen in die Kantine und kaufe mir […]

Weiterlesen

Heidelbeer-Pancakes mit Ahornsirup

Heidelbeer-Pancakes mit Ahornsirup

Was macht man, wenn Verwandte bei einem übernachten? Genau! Pancakes zum Frühstück servieren. Da ich zufällig (Indianerehrenwort) eine Schachtel Kulturheidelbeeren daheim hatte, wurden diese gleich miteingebunden. Diesmal möchte die Gastgeberin bellakocht auf Zorras Kochtopf möglichst unterschiedliche Beiträge zum Thema USA. Was wäre ein kulinarischer Roadtrip durch die USA ohne Pancakes? Wie praktisch, dass Schokohimmel den Sommer ins Land holen will mit ihrem Blogevent zu Blaubeeren.

Weiterlesen

Powidl Pofesen

Powidl Pofesen

Die Tomateninsel geht auf vegetarische Weltreise und besucht diesmal Österreich. Welch ein Glück, dass ich mehr als genügend Powidl (selbst gemacht, im Römertopf) bevorrate, so dass ich mich an Powidl Pofesen nach einem Chefkoch-Rezept machen konnte. Statt Semmelscheiben musste leider Toastbrot herhalten.     Wer Lust hat, kann die Pofesen mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt Powidl. Die zweite Portion habe ich, etwas österreichisch-untypisch, mit Lemon Curd zubereitet.

Weiterlesen