Bier: Bier der VULKAN Brauerei

Bier: Bier der VULKAN Brauerei

Manchmal hilft der Zufall. Über eine XING Eventeinladung, die ich nicht annahm, bin ich auf die VULKAN Brauerei gestoßen. Neugierig wie ich war bestellte ich mir ein buntes Paket an Bieren, die ich auch bald verköstigte. Von klassischen Bieren, wie Helles und Weizen, bis hin zu Craft Bier Sorten, wie Pale Ale und India Pale Ale, war alles dabei. Schmeckte es denn auch? Das Natur-Radler bot einen leckeren Einstieg. Die traditionellen Sorten schmeckten mir durch […]

Weiterlesen

Bier: Haderner Dunkles

Bier: Haderner Dunkles

Nun kommen wir zu meinem Lieblingsbier von Haderner: dem Dunklen. Das Bier ist ein dunkles Export mit 5,4%. Röstaromen kombinieren sich mit Milchschoki, etwas Frucht und leichtem Hopfenaroma. Der Abhang hält lange an und hinterlässt einen angenehmen Geschmack. Es könnte finde ich intensiver schmecken, passt aber so perfekt zu fast jedem Gericht.

Weiterlesen

Bier: Tegernseer Leichte

Bier: Tegernseer Leichte

Die Gründung der Brauerei geht wahrscheinlich auf das Jahr 1050 zurück, nachdem 746 dort ein Benediktinerkloster gegründet worden war. Das ‚Herzogliches Bräustüberl Tegernsee‘ erhielt 1675 seine Ausschankgenehmigung. Das Leichte von Tegernseer ist ein alkoholreduziertes Helles mit 40% weniger Alkohol. Das Bier riecht sowohl malzig als auch hopfig, wie ein normales Helles. Es schmeckt weniger intensiv wie ein Helles, aber trotzdem angenehm nach Bier. Der Abgang ist herb-bitter. Mit anderen Worten: erfrischt gut im Sommer. Davon […]

Weiterlesen

Bier: Biergärten im Landkreis Deggendorf

Bier: Biergärten im Landkreis Deggendorf

Bei schönem Wetter esse ich sehr gerne in Biergärten. In München kann man ohne Problem Essen mitbringen – wie halt in einem ordentlichen Biergarten – während man das Trinken vor Ort kauft. In und um Deggendorf wird man dann gerne schief angeschaut bis mehr. Ein paar schöne Biergärten gibt es aber auch hier. Früher mein absoluter Liebling war der Biergarten in Moos. Das Bier kommt von Arcobräu und das Essen von der Schlosswirtschaft. Früher war […]

Weiterlesen

Bier: Biergärten im Englischen Garten

Bier: Biergärten im Englischen Garten

Was  macht man, wenn man Besuch bekommt, der in einen Biergarten will? In den Biergartenfahrplan schauen, welcher Biergarten am nächsten zum Hotel liegt, um dann eine Biergartentour durch den Englischen Garten zu starten. Für uns ging es vom Aumeister am nördlichen Rand des Englischen Garten Richtung Süden bis zum Chinesischen Turm. Wer noch etwas Geld sparen will, kann zudem das Biergartengutscheinbuch verwenden, welches ich praktischerweise hab daheim liegen lassen. Der Aumeister ist einer meiner Lieblingsbiergärten. […]

Weiterlesen

Bier: Schwarzwälder Bier

Bier: Schwarzwälder Bier

Für den Kurzaufenthalt in Basel deckten wir uns im Südschwarzwald mit Bier ein, welches wir noch nicht kannten. Ausgewählt wurden ein Naturtrübes von Waldhaus, das Birger Stümple, Bauhöfer’s Schwarzwaldmarie (ein Lager) und das Bio Landbier von der Brauerei Rogg. Am besten hat mir das Naturtrübe von Waldhaus geschmeckt. Pils, aber nur sanft bitter, äußerst süffig. Oder wie die Brauerei schreibt: Das Ohne Filter NATURTRÜB ist erfrischend fruchtig und besitzt eine feine Ausgewogenheit durch seine Hefe, […]

Weiterlesen

Bier: Chopfab

Bier: Chopfab

Bei einem Projekttreffen in Zürich vor wenigen Jahren hat mir ein damaliger Projektkollege das Chopfab Bier empfohlen. Zu dem Zeitpunkt war die Doppelleu Brauwerkstatt in Winterthur am aufstreben. 2013 verkauften sie ihr erstes Bier, inzwischen ist ihr Sortiment deutlich ausgeweitet. Beim Braunen Mutz in Basel entdeckte ich Chopfab vom Fass auf der Karte. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen! Das Helle ist sehr süffig, fein im Geschmack. Das Helle schmeckt für mich leicht zitronig. […]

Weiterlesen

Restaurant: Kulturbrauerei Lederer

Restaurant: Kulturbrauerei Lederer

Als zweites Ziel, nach dem Barfüßer, wanderte die Horde weiter zur Kulturbrauerei Lederer. So durstig, wie wir waren, musste es natürlich ein Kellertrunk werden. Schon einmal erwähnt, dass ich ungefiltertes Bier liebe? Es ist meist sehr süffig und schmeckt nach mehr. Wenn die Portion nicht so groß gewesen wäre, hätte ich auch noch eine Nachspeise bestellt. So hat mir aber der Krustenbraten mit den Knödeln vollkommen ausgereicht. Auch die anderen Gerichte am Tisch schauten nicht […]

Weiterlesen

Bier: Walder Bräu

Bier: Walder Bräu

Auf der Website selbst steht zum Walder Bräu folgendes: „Vollmundige Bierspezialität, kraftvoll und würzig. Einst mehr von den „über 40ern“ bevorzugt, erlebte dieses Bier eine Renaissance bei der jüngeren Generation unter der Bezeichnung „Fette“ (oberschwäb. Ausdruck für kräftiges Bier). Die meistverkaufte Sorte unter unseren Bieren, im Gasthof, auf Volksfesten und zu Hause.“ Ich kenn das Bier nur von der Verwandtschaft und musste es einfach diesmal fotografieren. Es schmeckt angenehm würzig und kräftig und ist dabei […]

Weiterlesen

Bier: Das Kriminelle Helle

Bier: Das Kriminelle Helle

Als ich das Kriminelle Helle von Munich Brew Mafia im Regal sah, musste ich es einfach kaufen. Die Brew Mafia von Dario und Nicklas hat mich mit ihrem Don Limone überzeugt und seitdem versuche ich all ihre Biere zu probieren – und auch wieder zu kaufen. Diesmal ein Helles mit dem kriminellen Namen. Kommt das Bier an das Don Limone – ok, sehr hohe Latte – oder an die anderen Biere ran? Das Etikett finde ich […]

Weiterlesen