Bier: Zirndorfer

Bier: Zirndorfer

Was macht man, wenn man gerade noch etwas Zeit in Nürnberg am Bahnhof hat und gerade von zwei eher anstrengenden, aber auch informativen Arbeitstagen heimfährt? Genau, man schaut, wo man noch ein Bier bekommt! Nachdem ein fast Einheimischer mit dabei war, fiel die Wahl auf Zirndorfer Landbier. Auf deren Website steht: Nach alt-fränkischer Tradition gebraut ist es besonders süffig. Feinhopfig und mit bernsteinfarbenen Glanz ist das Zirndorfer Landbier in den bayrischen Landgaststätten beheimatet. Als Gaumenfreude […]

Weiterlesen

Bier: craftBee No 2

Bier: craftBee No 2

Nachdem ich vor kurzem etwas Aufenthalt in Stuttgart zwischen zwei Zugfahren hatte, schaute ich bei der Galeria Kaufhof ins Erdgeschoss, wo es einige Leckereien gibt. Eher zum Spaß schaute ich auch bei den Bieren vorbei und blieb am craftBee No 2 hängen. Honigbier? Bisher hatte ich eher pappsüßes oder ein kaum nach Honig schmeckendes Bier im Kopf, aber es klang einfach zu interessant, um es nicht zu probieren. craftBee No 2 hat auch eine Nummer […]

Weiterlesen

Bier: Kloster Scheyern

Bier: Kloster Scheyern

Heute möchte ich euch zum Bier-Freitag eine Brauerei vorstellen, deren Bier ich liebe: Kloster-Brauerei Scheyern. Mit Begeisterung stellte ich fest, dass der Laden ums Eck in der neuen Wohnung auch Bier dieser Klosterbrauerei führt. Genauer gesagt gibts ein Helles und ein Weißen. Nicht weniger Begeisterung spürte ich, als ich beim Laden in der Nähe der Arbeit außerdem ein Bier von Scheyern entdeckte, was ich so noch nie im Handel fand: ein Klosterbier-Dunkel. Im Kloster von […]

Weiterlesen

Bier: Helles Vollbier von Stiftungsbräu

Bier: Helles Vollbier von Stiftungsbräu

Wenn ich in einer neuen Stadt bin, probiere ich die lokalen Biere aus. Hier ist es egal, ob ich in die Stadt gezogen bin oder nur im Urlaub dort weile. Genauso war es in München. Grob das erste halbe Jahr habe ich vor allem Helle aus den umliegenden Brauereien probiert. Umso überraschter war ich, als ich vor kurzem das Helle Vollbier vom Stiftungsbräu in Erding entdeckte, was ich noch nicht kannte. Die Brauerei wurde 1991 […]

Weiterlesen

Bier: Zoigl

Bier: Zoigl

Matthias von Biervana* meinte beim letzten Besuch, ich sollte doch mal ein normales Bier mitnehmen und drückte das Zoigl von den Mallersdorfer Schwestern in die Hand. Die Klosterbrauerei ist mir bereits bekannt, aber das letzte Bier davon ist schon lange her. Auf der Seite der Mallersdorfer Schwestern steht: Schwester M. Doris als Braumeisterin stellt in der Brauerei das würzige Klosterbier und verschiedene alkoholfreie Getränke her. Einen etwas ausführlicheren Artikel findet ihr bei der Süddeutschen. Schon […]

Weiterlesen

Bier: Isar Helles

Bier: Isar Helles

Nach einer Empfehlung und nachdem ich gerne neue Biere aus München probiere, habe ich mir das Isar Helles gekauft, kurz nachdem es auf den Markt kam. Die Beschreibung hört sich gut an: ISAR – das beste Bier der Welt! Na gut, bevor sich jemand aufregt, das FÜR UNS beste Bier der Welt. Ein hopfengestopftes Helles – feinherb, süffig und mit einer leichten Citrusnote. Erfrischend wie ein Sprung ins kalte Nass seines Namensgebers. Handwerklich gebraut mit […]

Weiterlesen

Bier: Broy

Bier: Broy

Zum heutigen Bierfreitag stelle ich euch kurz ein einfaches Helles aus München mit dem Namen Broy vor. Neues Münchner Bier finde ich von Prinzip her gut, zudem gefiel mir das Dosendesign. Beim Inhalt bin ich zwiespältig: Ich hatte es zu kräftigem Essen und dazu passte es wirklich gut. Es kommt etwas flach rüber, wenn man ansonsten gerne Craft Bier trinkt, aber handwerklich passts. Name: Broy Helles Brauerei: Broy Stil: Helles Alkoholgehalt: 4,9% Bitterheit: 26 IBU […]

Weiterlesen

Bier: Modern Times

Bier: Modern Times

Nach der Braukunst Live zeige ich euch natürlich einige neue Biere. Fangen wir mal mit Modern Times von Frau Gruber an. Der Name dürfte, genauso wie mich selbst, im ersten Moment verwirren, zumal man in Bayern auch noch eine andere Gruberin kennt. Der Name dieser Brauerei setzt sich aus den Nachnamen der beiden Brauer zusammen, nämlich Enzo Frauenschuh und Matthias Gruber aus Augsburg. Nun zum Bier: das postmoderne Kellerbier wurde zusätzlich mit Hafermalz gebraut, was […]

Weiterlesen

Bier: Untergiesinger Erhellung

Bier: Untergiesinger Erhellung

München hat biertechnisch mehr zu bieten als nur die großen Brauereien. Eine der kleineren Brauereien ist Giesinger, deren Biere, bzw. eine Auswahl davon, die nächsten Wochen vorgestellt werden. Heute geht es um einen Klassiker: die Untergiesinger Erhellung. Bei Giesinger heißt es dazu: Ein typisches untergäriges Helles, die Lieblingsbiersorte der meisten Münchner. Das Helle ist selten über den Weißwurstäquator hinaus bekannt, das macht aber nix, denn es ist eh zu schade für den Export. Unsere Untergiesinger […]

Weiterlesen

München und seine Biere

München und seine Biere

Was wäre München ohne sein Bier? Rede ich mit Ausländern, ist Bier eines der ersten Sachen, die ihnen in den Sinn kommen. Leckeres, süffiges Bier, in großen Maßkrügen. Alternativ gleich das Oktoberfest – Bierfest – oder die nette Atmosphäre. Innerhalb von Deutschland fallen häufig noch die vielen Biergärten auf. Was ist dran am Bier in München? Auf dem Oktoberfest darf nach alter Tradition nur Bier ausgeschenkt werden, das in München gebraut wird. Auch wenn mittlerweile […]

Weiterlesen