Thunfischpizza

Thunfischpizza

Bei Thunfischpizza muss ich immer an Hamburg denken. In meinem Gymmi waren einmal wenige ausgewählte Schüler nach Hamburg eingeladen, einerseits um eine Firma zu besichtigen, aber auch um etwas Kultur mitzubekommen. Am ersten Nachmittag bis Abend machten wir natürlich einen länglichen Spaziergang, um Hamburg kennen zu lernen. Wir gingen und gingen und bekamen irgendwann Hunger. Nur fanden wir keine passende Essgelegenheit. Beim alten Elbtunnel sahen wir – nach dessen Besichtigung natürlich – eine Pizzaria, mit […]

Weiterlesen

Salmon Jerky

Salmon Jerky

Es gibt Gerichte, die man ewig nachmachen möchte, aber immer gute Ausreden findet. Angefangen hat es mit meiner Reise nach Vancouver, wo wir, also Kollegen und ich in den Vancouver Granville Market schauten. Die Auswahl war insgesamt riesig und haute uns um. Der Fischbereich war genauso faszinierend wie die Früchte und anderen Leckereien. Bei den Fischen entdeckten wir Salmon Jerky und Candy. Natürlich mussten wir probieren und mitnehmen. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht, daher […]

Weiterlesen

Lohikeitto

Lohikeitto

Was mir in Finnland sehr gut gefiel, war der verhältnismäßig günstige und trotzdem gute Lachs. Meist gab es ihn in Frischkäsesauce zu Nudeln. Eine andere schöne Variante, Lachs zuzubereiten, ist Lohikeitto. Lohi steht für Lachs, keitto für Suppe. Nachdem ich rote Kartoffeln hatte, schaut die Suppe rosaner aus als sonst.

Weiterlesen

Labskaus

Labskaus

Als Bayerin betrachtete ich Labskaus von Weitem mit einer Mischung aus Neugierde und Entsetzen. Ich konnte mir das nicht wirklich vorstellen, dass es schmeckt. Beruflich führte mich der Weg für eine Veranstaltung nach Rostock und natürlich probierte ich dann doch Labskaus. Und es schmeckte. Besser als gedacht. Ich hatte es mir gleich vorgenommen, es einmal daheim auszuprobieren, aber wie es manchmal so ist, braucht es einen besonderen Anstoß. Der war das Foodbloggerevent von Sylvia von […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Scholle mit Speckwürfeln

Quick and Dirty: Scholle mit Speckwürfeln

Laut der katholischen Kirche ist der Karfreitag ein stiller Freitag und zugleich Fastentag, um an die Leiden Christis zu erinnern. Auch wenn bei mir Religion keine Rolle spielt, kann man ja den Tag nutzen, um endlich ein Gericht zu kredenzen, was man schon länger vor hat. Während in England cross buns typisch sind, wird hier häufig Fisch serviert. Scholle hatte ich bisher nur in einer Kantine probiert. Das Essen in der Kantine war bis auf […]

Weiterlesen

Mbongo Tchobi ohne Mbongo

Mbongo Tchobi ohne Mbongo

Auf der Suche nach Rezepten für meine neuen Gewürze* stieß ich auf Mbongo Tchobi, ein schwarzer Fischeintopf. Precious beschreibt den Eintopf so: Mbongo Tchobi is a spicy black stew typically eaten by the Bassa people of Cameroon. Its deliciousness has made it gain popularity in other parts of the country. The key ingredient is the intensely aromatic mbongo spice, from which the stew derives its name. It is burnt then ground before cooked into a sauce, […]

Weiterlesen

Fish Pepper Soup

Fish Pepper Soup

Auf der Suche nach Rezepten mit Njansang oder Pébé stieß ich auf Fish Pepper Soup. Ich mag es würzig-scharf und das Rezept klang für mich einfach zu interessant. Ach ja, Njansang und Pébé? Pébe ist falscher afrikanischer Muskat, den man zum Würzen verwendet. Man kann ihn genauso wie echte Muskatnüsse reiben und er schmeckt dem Original ähnlich. Zu Njansang oder Njansan findet man schon mehr Informationen über Google. Njansang sind die Samen des gleichnamigen Baumes. […]

Weiterlesen

Zander mit Bärlauchkruste, Kohlrabigemüse und Kartoffelchips

Zander mit Bärlauchkruste, Kohlrabigemüse und Kartoffelchips

Ich habe gerne etwas Vorrat daheim, um nicht unbedingt auf Einkäufe unter der Woche angewiesen zu sein. Dafür kommt bei mir zu viel dazwischen, wie nochmal etwas im Hackerspace machen, Feuerwehreinsätze oder was auch immer. Lieber habe ich etwas daheim und kann daraus was kochen, als Essen zu bestellen/liefern zu lassen. So wanderte auch einmal Zanderfilet in den Gefrierschrank. Bis zum Winter wollte ich möglichst viele Vorräte vernichten, um den Gefrierschrank praktisch abtauen zu können. […]

Weiterlesen

Cajun Küche

Cajun Küche

Cajun Küche hat mich schon länger gereizt, aber Ausreden und andere interessante Rezepte findet man immer. Vor kurzem kam ich dann doch dazu und machte gleich drei Sachen: Blackened Fish mit den Beilagen Cajun Corn Maque Choux und Mango Salsa, nachdem ich mich nicht zwischen den beiden entscheiden konnte. Fangen wir mit der Mango Salsa an. Mango, rote Paprika und Frühlingszwiebel klein würfeln und in eine Schüssel geben. Petersilie hacken oder getrocknete verwenden, dazu etwas […]

Weiterlesen

Ceviche Clasico

Ceviche Clasico

Nachdem ich das erste Mal Ceviche in Miami probierte – mit Tigermilch und riesigen Maiskörnern, wollte ich Ceviche irgendwann nachmachen. Schließlich konnte ich zweimal bei peruanischen Kochkursen sowohl Ceviche clasico als auch mit Tigermilch probieren. Zeit es auch einmal daheim zu probieren. Ceviche geht eigentlich sehr schnell, man muss nicht einmal den Herd anmachen. Wichtig ist guter fester Fisch; alternativ passen auch Tintenfische oder Garnelen. Nach langer Zeit schaffe ich es mal wieder an einem […]

Weiterlesen