Tag des deutschen Butterbrotes

Tag des deutschen Butterbrotes

Heute ist der Tag des deutschen Butterbrotes. Ein Butterbrot ist landläufig ein mit Butter bestrichenes Brot. In Teilen Deutschlands bezeichnet das Butterbrot eine belegte Scheibe Brot, wobei Butter nicht zum Belag gehören muss. Das Butterbrot ist ein klassisches Frühstück und Abendessen, wobei es als Abendessen gerne mit weiteren Lebensmitteln, wie Handkäse mit Musik, kaltem Braten oder allgemein einer Brotzeit gereicht wird. Als Kind hatte ich häufiger Butterbrot als Pausensnack dabei. Mit dem Tag des deutschen […]

Weiterlesen

Zucchinidipp

Zucchinidipp

In manchen Kochbüchern erlebt man Überraschungen. Im sibirischen Kochbuch Salt & Time war ich einerseits über die koreanischen als auch orientalisch Einflüsse überrascht. Koreanisch konnte ich mir auf Grund der Nähe erklären. Die Sowjetunion umfasste früher mehr Fläche, wodurch auch andere Einflüsse in die Küche reinspielten. So scheint es beim Zucchinidipp zu sein, den ich glatt ausprobierte und für gut empfand. So gut, dass ich die Schüssel sehr schnell selbst leerte. Überzeugt?

Weiterlesen

Quick & Dirty: Garnelencreme

Quick & Dirty: Garnelencreme

Mein ursprünglicher Plan Scholle mit Krabben am Karfreitag zu servieren wurde leider durch leere Regale durchkreuzt. So ersetzte ich die Krabben durch Speckwürfel und nahm trotzdem Partygarnelen mit, aus denen ich eine Creme als Aufstrich zauberte. Saure Sahne, Kresse, etwas weißer Pfeffer und die Partygarnelen – fertig war der Schmaus.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Rumänischer Gemüseaufstrich Zacusca

Quick and Dirty: Rumänischer Gemüseaufstrich Zacusca

Vor einigen Jahren, als ich gerade das Fieber für Einkochen bekam, entdeckte ich zunächst ein Rezept für Zacusca (wie Sakuska gesprochen), einem rumänischen Gemüseaufstrich damals noch im Chefkoch-Forum. Zu dem Zeitpunkt war ich allerdings 1) zu faul es auszuprobieren und 2) konnte ich mir noch nicht so recht vorstellen, dass das auch schmeckt, nachdem Auberginen eine Zutat ist und 3) das auch noch aufs Brot? Einige Jahre zogen ins Lande. Vor ein paar Wochen führte […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Chrain – Meerrettich-Rote-Beete-Paste

Quick and Dirty: Chrain - Meerrettich-Rote-Beete-Paste

Als ich das letzte Mal in Amsterdam war, machte ich einen Abstecher zum jüdischen Museum. Neben der Synagoge sah ich mir u.a. die Geschichte der jüdischen Gemeinschaft in Amsterdam an. Es gab viele Videos, die man sich anschauen und dadurch ein Bild vom Leben der Leute machen konnte. Viele beeindruckende Ausstellungsstücke vervollständigten den genialen Eindruck, den ich von dem Museum bekam. Das war aber noch nicht alles. Im kleinen Restaurant des Museums gab es stündlich […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Hummus

Quick and Dirty: Hummus

Keine Ahnung, wie es dazu kam, dass ich zwar ab und zu gerne Hummus esse, aber es irgendwie nie schaffte mir selbst eines daheim zu machen. Geändert hat es sich vor kurzem, als das Kochbuch Malakeh* Einzug in die Wohnung hielt. Wenn schon mehrere Rezepte rund um Hummus im Kochbuch sind, sollte ich es doch einmal zustande bekommen eines selbst hinzubekommen. Gesagt getan, die Zutaten waren schnell daheim inklusive Granatapfel. Nur das passende Brot hab […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Bombay-Sandwich-Aufstrich

Quick and Dirty: Bombay-Sandwich-Aufstrich

In letzter Zeit kam ich beim Blog gefühlt zu nichts. Abends war ich meist zu faul oder hatte schon etwas anderes vor, auch die Wochenenden waren gerne voll. So schafft es die Leberkassemmel, genau, nichts zu machen. So kann es aber auch nicht weiter gehen. Zumindest die Challenge geht etwas voran, wie zuletzt wenigstens ein paar indische Rezepte anzeigen, aber reicht das? Nun, mehr ist leider gerade nicht drin. Praktisch ist es aber, wenn man […]

Weiterlesen

Haselnuss-Schoki-Creme

Haselnuss-Schoki-Creme

Als Andy von lieberlecker bei Zorras Kochtopf zum Blogevent Haselnuss aufrief, dachte ich zunächst an einen Apfel-Haselnuss-Camembert-Salat. Bei einem Blick in den Vorratsschrank fiel mir auf, dass Nutella oder eine andere Creme fehlte. Mist! Schnell einkaufen gehen? Ach, wenn es gerade eh ein Blogevent mit dem Thema Haselnuss gibt, warum nicht selber machen? Gesagt getan. Eigentlich ist jedenfalls die Variante nicht schwierig, jedoch sollte man einen guten Stabmixer oder ähnliches haben. Meiner machte mehrmals zwischendrunter […]

Weiterlesen

Vinete

Vinete

Vor ein paar Jahren, noch während des Studiums, habe ich ausländische Studenten betreut, also bei der Anmeldung, Krankenversicherung und anderem Papierkram geholfen, aber auch Veranstaltungen (mit-)organisiert. Einmal gabs eine große Feier, wo tagsüber fast alle vertretenen Länder etwas zu Essen und Trinken anboten. Natürlich schaut man von Stand zu Stand, ratscht und probiert. Eine Rumänin meinte, ich sollte unbedingt die Creme probieren. Neugierig wie ich bin, wollte ich erst einmal wissen, was drin ist. Aubergine! […]

Weiterlesen

Orangenmarmelade

Orangenmarmelade

Rosa von der Schnuppensuppe hat mir vor einiger Zeit ein Glas mit ihrer leckeren Orangenmarmelade geschenkt. Das Glas wurde leider viel zu schnell leer. Als ich vor kurzem im Laden ums Eck Bitterorangen fand, konnte ich nicht anders, als einen Beutel davon mitzunehmen. Die Orangenmarmelade ist in der Hinsicht besonders, weil sie kein künstliches Geliermittel verwendet, sondern auf das Pektin in Kernen etc. vertraut. Ob das klappt? Ach ja, bei mir kam noch ein Schuss […]

Weiterlesen