Quick & Dirty: Garnelencreme

Mein ursprünglicher Plan Scholle mit Krabben am Karfreitag zu servieren wurde leider durch leere Regale durchkreuzt. So ersetzte ich die Krabben durch Speckwürfel und nahm trotzdem Partygarnelen mit, aus denen ich eine Creme als Aufstrich zauberte. Saure Sahne, Kresse, etwas weißer Pfeffer und die Partygarnelen – fertig war der Schmaus.

Quick & Dirty: Garnelencreme

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.