Bier: Brouwerij ‚t IJ

Bier: Brouwerij 't IJ

Wir wollten uns unbedingt eine Brauerei in Amsterdam antun. Ich tendierte zu oedipus, ein anderer aus der Gruppe schlug Brouwerij ‚t IJ vor. Nachdem die Brauerei auch Führungen anbietet, die wir natürlich knapp verpasst hatten, ging es zur Mühle mit Bar und Brauerei knapp außerhalb des Stadtzentrums. Der Weg dorthin führte uns vorbei am botanischen Garten und am Zoo. Die Windmühle konnte man schon von etwas weiter weg erkennen, so dass Verlaufen fast unmöglich war. […]

Weiterlesen

Urlaub: Foodhallen Amsterdam

Urlaub: Foodhallen Amsterdam

Etwas außerhalb des Zentrums liegen die Foodhallen. Hier bekommt man von Bier, über Burger, Steaks, Sommerrollen bis hin zu Sushi, Tacos, Süßem, Bitterballen eigentlich alles mögliche und unmögliche. Die Tische stehen zwischen den Fressbuden, die sich meist eher am Rand befinden. Außerdem gibt es oberhalb noch einen kleineren Bereich mit Tischen und Stühlen. Erstes Essen bei den Foodhallen waren Bitterballen, genauer gesagt der Tasting Platter mit fünf verschiedenen Bitterballen von De Ballenbar. Die Ballen mit Rind und Bouillabaisse konnte […]

Weiterlesen

Restaurant: Kulturbrauerei Lederer

Restaurant: Kulturbrauerei Lederer

Als zweites Ziel, nach dem Barfüßer, wanderte die Horde weiter zur Kulturbrauerei Lederer. So durstig, wie wir waren, musste es natürlich ein Kellertrunk werden. Schon einmal erwähnt, dass ich ungefiltertes Bier liebe? Es ist meist sehr süffig und schmeckt nach mehr. Wenn die Portion nicht so groß gewesen wäre, hätte ich auch noch eine Nachspeise bestellt. So hat mir aber der Krustenbraten mit den Knödeln vollkommen ausgereicht. Auch die anderen Gerichte am Tisch schauten nicht […]

Weiterlesen

Restaurant: Hai Anh Sushi

Restaurant: Hai Anh Sushi

Bereits im letzten Jahr ging es einmal zum Hai Anh Sushi in Neuperlach. Ich war sehr gespannt: Sushiladen mit vietnamesischen und thailändischen Speisen. Ob dann die Gerichte schmecken? Mittags war der Laden fast gesteckt voll, was schon einmal ein gutes Zeichen ist. Ich wählte von der Mittagskarte ein Hähnchencurrygericht. Nach kurzem Warten wurde das Essen an den Tisch gebracht und schaute schon vielversprechend aus. Geschmacklich überzeugte das Gericht, aber von „scharf“ konnte ich leider nichts […]

Weiterlesen

Bier: Lemke Berlin

Bier: Lemke Berlin

In diesem Jahr verschlug es mich auch beruflich nach Berlin. Praktischerweise wurde das gemeinsame Abendessen im Brauhaus Lemke am Alex veranstaltet, was mich schon längere interessiert. Bevor es an die Bierprobe ging, musste natürlich etwas zum Essen bestellt werden. Nachdem ich schon so begeistert von der Dortmunder Currywurst war und den Vergleich zur Berliner Currywurst wollte, fiel mir die Entscheidung leicht. Die Kartoffelchips anstelle von Pommes haben mir sehr gut gefallen. Die Sauce fand ich […]

Weiterlesen

Urlaub: Eat the World Berlin Friedrichshain

Urlaub: Eat the World Berlin Friedrichshain

Vor kurzem habe ich eine ehemalige Kollegin in Berlin besucht. Nachdem ich die meisten üblichen Sehenswürdigkeiten schon längst kenne, kam sie u.a. auf die Idee eine Fresstour zu machen. Ich liebe ja essen und was würde besser passen? Genauer gesagt wollte sie Eat the world ausprobieren und ich war natürlich begeistert. Die Tour führte uns in den Stadtteil Friedrichshain. Friedrichshain ist, soweit ich es mir merken konnte, eher ein Arbeiterviertel im Osten Berlins. Vom sozialistischen […]

Weiterlesen

Restaurant: Andy’s Krablergarten

Restaurant: Andy's Krablergarten

Kennt ihr bereits Andy’s Krablergarten? Ich war vor kurzem in einer kleinen Gruppe dort und war positiv überrascht. Der Biergarten liegt im Innenhof am Sendlinger Tor. Von vorne schaut es unscheinbar aus, aber hinten ist es bayerisch-gemütlich. Die Highlights der Karte sind die Schnitzel und Cordon Bleu. Sowohl die Variationen als auch die Preise sind in Ordnung. Wenn dann der Teller mit dem Essen ankommt, trifft einen gefühlt der Schlag, denn die Portion ist alles […]

Weiterlesen

Restaurant: Banh Mi Minh

Restaurant: Banh Mi Minh

Ich liebe es ja neue Restaurants auszutesten. Ein Kumpel und ich entschieden uns für das Banh Mi Minh, nachdem wir vietnamesische Küche lieben und ich mal wieder Banh Mi essen wollte. Die leckeren Sandwiches, die eine Mischung aus französischer (Kolonialzeit) und vietnamesischer Kultur sind, kann man leicht daheim machen, aber gegen neue Ideen und Füllungen habe ich nie was einzuwenden. Das Banh Mi Minh ist ein Imbiss im Karstadt. Schnell waren die Sandwiches mit Pork […]

Weiterlesen

Restaurant: Pappasitos

Restaurant: Pappasitos

Irgendwie kamen ein Bekannter und ich auf das Pappasitos zu sprechen. Ich wollte mal wieder TexMex essen und erkannte den Laden. Ich war zwar skeptisch auf Grund der durchaus durchwachsenen und teils negativen Kritiken, aber ausprobieren kann man ja es mal. Zunächst fühlte sich zwar kein Kellner für uns verantwortlich, obwohl wir einen Tisch reserviert hatten, aber der Chef lies uns dann einen Tisch aussuchen. Ab da wurden wir auch freundlich bedient, auch wenn der […]

Weiterlesen

Restaurant: Poppies

Restaurant: Poppies

Beim letzten Besuch in London kam ich mit der Food Tour zu Poppies, habe aber auf eine Verkostung verzichtet, nachdem ich alleine war und schon gut gesättigt von den vorherigen Stationen. Eigentlich war diesmal auch Poppies nicht geplant, aber nach der Jack the Ripper Tour von Strawberry Tours waren wir hungrig und die Küche des Pubs in der Nähe der letzten Station hatte schon eine geschlossene Küche. Also kramte ich meine Karte hervor und suchte […]

Weiterlesen