Quick and Dirty: Schnelle Masala Dosa

Quick and Dirty: Schnelle Masala Dosa

Als ich nach Mumbai flog, um die Hochzeit von Bekannten zu besuchen, durfte ich auch dem Mehndi beiwohnen. Es ist eigentlich eine reine Frauenveranstaltung, bei der Braut und die weiblichen Gäste Henna bekamen. Vier Frauen wurden gleichzeitig von ein bis zwei Künstlerinnen bemalt. Künstlerin trifft das denke ich gut, denn die Hände schauten anschließend aus wie Kunstwerke. Nach einer halben Stunde konnten wir wieder etwas anfassen und mussten uns so lange mit Ratschen begnügen. Die Braut […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Blumenkohl mit Pébé

Quick and Dirty: Blumenkohl mit Pébé

Ich bin ja ein neugieriger Mensch. Ich probiere alles aus und als ich auf der Suche nach Rezepte mit Pébé war, kam ich zum Blumenkohl aus dem Backofen mit Pébé. Ich esse seit jeher gerne Blumenkohl, egal ob in Sauce mit Schinken, überbacken, als Blumenkohlpopcorn aus dem Backofen oder Pizzaboden. Für dieses Rezept hatte ich den Joghurt bereits daheim, nur der Blumenkohl ging ab. Blumenkohl ist aber auch schnell gekauft und schon wurde am selben […]

Weiterlesen

Apfel-Vanille-Suppe

Apfel-Vanille-Suppe

Vor einigen Jahren bin ich eher durch Zufall auf das Rezept von Apfel-Vanille-Suppe gestoßen. Die Speise wird laut Original mit Vanillepudding hergestellt. Natürlich braucht man kein fertiges Pulver dafür. Meine Rezeptur hat sich seitdem weiterentwickelt. Insbesondere am Anfang gabs die Suppe wöchentlich. Sie ist schnell gemacht, fruchtig-süß und schmeckt lecker. Zuletzt war damit Schluss. Zeit es zu ändern! Man braucht dafür fast nichts: Äpfel, Zitronensaft, Sahne, Vanille und eine Prise Salz. Wer die Suppe etwas […]

Weiterlesen

Kürbis-Karotten-Suppe

Kürbis-Karotten-Suppe

Ich bin vielleicht nicht der große Kürbisfan wie die Gastgeberin Jenny von Jenny is baking beim Blogevent Kür mit Biss bei zorras Kochtopf, aber es gibt ein paar Gerichte, die ich liebe: süß-sauer eingelegter Kürbis bei Fondue und Kürbissuppe gehören eindeutig dazu. Bei Suppen allgemein mag ich die Vielfalt. Ich schaue in den Kühlschrank, überlege was gut zusammen passt und das wird gekocht. So wurde zuletzt eine Kürbis-Karotten-Suppe mit Ahornsirup aufgetischt. Die weihnachtlichen Gewürze heizen einem noch […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Rumänischer Gemüseaufstrich Zacusca

Quick and Dirty: Rumänischer Gemüseaufstrich Zacusca

Vor einigen Jahren, als ich gerade das Fieber für Einkochen bekam, entdeckte ich zunächst ein Rezept für Zacusca (wie Sakuska gesprochen), einem rumänischen Gemüseaufstrich damals noch im Chefkoch-Forum. Zu dem Zeitpunkt war ich allerdings 1) zu faul es auszuprobieren und 2) konnte ich mir noch nicht so recht vorstellen, dass das auch schmeckt, nachdem Auberginen eine Zutat ist und 3) das auch noch aufs Brot? Einige Jahre zogen ins Lande. Vor ein paar Wochen führte […]

Weiterlesen

Apfel-Karotten-Curry-Suppe

Apfel-Karotten-Curry-Suppe

Wenn ich hier aus dem Fenster schaue, dann sehe ich wie die Bäume ihre Blätter verlieren. Die Tage werden kürzer, dafür wird es kälter. Solange die Sonne scheint, bin ich zufrieden. Dann kann ich mich am Farbenspiel des Herbstes erfreuen und noch etwas Sonne tanken. Wenns dafür grau und neblig ist, dann würde ich mich am liebsten mit einer Decke bewaffnet auf die Couch verdrücken und eingekuschelt darin was warmes trinken. Genau das ist die […]

Weiterlesen

Grüne Shashuka

Grüne Shashuka

Wenn ich Urlaub habe oder Wochenende ist, frühstücke ich gerne etwas später und dafür deftiger. Während in letzter Zeit häufig Rührei mit Schafskäse und Knoblauch-Chili-Gurken auf den Tisch kommt, hatte ich auch eine Zeit, in der es häufig rotes Shashuka gab. Zuletzt kam häufiger grünes Shashuka über meine Timeline. Anfangs konnte ich mir das Gericht nicht vorstellen, aber dann wurde ich doch neugierig. Zufällig war Pak Choi im Angebot, wodurch ich das Rezept von Seelenschmeichlerei […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Chilisuppe

Quick and Dirty: Chilisuppe

Ab und zu liebe ich scharfes Essen. Wenn ich gerade keinen Mitgehangenen vor Ort habe, der nicht scharf isst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich mir etwas scharfes koche. Diesmal kam mir die Idee für die Suppe durch Poblano Soup. Nur hatte ich keine Poblanos und erst recht keine gerösteten dieser Chilisorte daheim, sondern Serrano Chilis. Im Endeffekt würfelte ich Gemüse, welches der Kühlschrank hergab, klein und schwitze es mit Knoblauch und Zwiebel an. Dazu […]

Weiterlesen

Radieschen-Kirschen-Zwiebel-Beilage zu Grillfleisch

Radieschen-Kirschen-Zwiebel-Beilage zu Grillfleisch

Vor kurzem kam ich beim Surfen auf verschiedenen vor allem amerikanischen Rezeptseiten auf eine Idee: wie wäre es Obst und Gemüse als Grillbeilage zu kombinieren? Gesagt, getan. Wir hatten sowohl Kirschen als auch Radieschen im Kühlschrank. Kombiniert mit Zwiebeln, etwas Salz, Pfeffer und Öl wanderten diese in den Backofen für eine Viertelstunde. Länger wollte ich nicht warten, auch wenn es etwas stärker gegrillt sicherlich besser geschmeckt hätte. Die Beilage hat trotzdem den Geschmackstest überstanden. Sie […]

Weiterlesen

Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen ist ein Gericht, was ich im Sommer liebe: es geht schnell, es ist leicht, man kann es gut variieren und es schmeckt trotzdem sehr gut. Deshalb habe ich immer Reispapierblätter daheim. Am liebsten mag ich die etwas größeren, also etwa 22 cm. Da bekommt man genug Inhalt rein und wickelt sich nicht wund. Diesmal entschied ich mich für Glasnudeln, die ich kurz eingeweicht habe, Garnelen, Gurken- und Karottensticks und Erdnüsse. Leider hatte ich […]

Weiterlesen