Wasserspinat mit Knoblauch und Chili reloaded

Wasserspinat mit Knoblauch und Chili reloaded

Wenn ich außer Haus bin, versuche ich möglich viel zu verbinden. So kam ein Besuch in der Arbeit (im Urlaub) mit Biervana und Asialaden zusammen. Im Asialaden wollte ich vor allem meine Vorräte auffüllen, nachdem ich einen in der Nähe von Biervana fand. Als ich Wasserspinat sah, musste natürlich eine Packung mit – und ich ärgerte mich im Nachhinein, dass es wirklich nur eine wurde. Auch wenn ich Wasserspinat in Sambal Sauce lecker finde, esse […]

Weiterlesen

Zucchinidipp

Zucchinidipp

In manchen Kochbüchern erlebt man Überraschungen. Im sibirischen Kochbuch Salt & Time war ich einerseits über die koreanischen als auch orientalisch Einflüsse überrascht. Koreanisch konnte ich mir auf Grund der Nähe erklären. Die Sowjetunion umfasste früher mehr Fläche, wodurch auch andere Einflüsse in die Küche reinspielten. So scheint es beim Zucchinidipp zu sein, den ich glatt ausprobierte und für gut empfand. So gut, dass ich die Schüssel sehr schnell selbst leerte. Überzeugt?

Weiterlesen

Polnische Piroggen

Polnische Piroggen

In Krakau fielen mir die vielen kleinen Lokale mit ihren Piroggen sofort auf. Natürlich musste ich auch welche probieren. Zunächst wurde es ein gemischter Teller mit herzhaften Piroggen. Von Sauerkraut-Pilz-Füllung über Kartoffel-Quark (Pierogi ruskie) und Fleisch. Nachdem ich den Urlaub nach Hause holen wollte, bot es sich an Piroggen zu machen. Ich entschied mich für die beiden vegetarischen Varianten. Kartoffel-Quark, weil mir die Füllung am besten schmeckte und Sauerkraut-Pilz, weil ich noch genügend eingemachtes Sauerkraut […]

Weiterlesen

Kimchipfannkuchen

Kimchipfannkuchen

Letzten Herbst hatte ich wieder einmal Kimchi eingemacht, aber aus welchen Gründen auch immer habe ich ihn im Kühlschrank weiter stehen lassen. CoViD-19 mit Urlaub und Arbeit zu Hause brachten die richtige Gelegenheit einmal den Vorrat durchzugehen und Sachen aufzubrauchen. Das galt natürlich auch für den Kimchi. Meine zugegeben erste Überlegung war schon Kimchipfannkuchen. Ich hatte bisher nur Kimchipfannkuchen mit Shrimps ausprobiert, wollte ihn aber einmal vegetarisch auch hinbekommen. Anstelle von Shrimps wanderten dafür viele Lauchzwiebeln in […]

Weiterlesen

Buchweizennudelsalat mit Kimchi

Buchweizennudelsalat mit Kimchi

Beim Durchblättern des Kochbuchs So kocht Korea fielen mir zwei Rezepte für kalten Nudelsalat auf. Für jedes Rezept hatte ich ein paar Zutaten nicht, aber warum sollte man nicht beides kombinieren? Buchweizennudeln hatte ich genauso im Vorrat wie Kimchi. Dazu Salat aus dem Minigarten, dann noch etwas Gemüse, wie Gurken, und Eier. Sollte klappen. Etwas Sesamöl, Chilipulver, Knoblauch, Kimchisauce und Kelp aus Island wurden mit einem Spritzer Essig zu einem Dressing. Einfach, aber genauso lecker!

Weiterlesen

Salmorejo andaluz – Andalusische kalte Tomatensuppe

Salmorejo andaluz - Andalusische kalte Tomatensuppe

Ist es euch zu warm und ihr wollt was einfaches Kaltes essen, was zudem lecker schmeckt und angenehm satt macht? Dann habe ich etwas für euch: Salmorejo andaluz. Diese kalte Suppe ist ähnlich der Gazpacho, aber mit mehr Brot, dafür ohne Paprika und Gurke. Und am besten: sie ist supereinfach und lässt sich gut vorbereiten. Entdeckt habe ich das Rezept bei Wie Wo Was ist gut. Anstelle von reifen Tomaten verwendete ich die Reste einer […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Gemüsecurry

Quick and Dirty: Gemüsecurry

Kocht ihr lieber nach Rezept oder frei Schnauze? Ich gehöre tendenziell zur zweiten Kategorie. Manchmal weiß ich auch nicht genau, was raus kommt, bevor ich es probiere. Darunter fiel zuletzt ein Gemüsecurry mit Selleriestangen, Blumenkohl, Karotten, Paprika und sicherlich noch mehr Gemüse, an das ich mich nicht mehr erinnern kann. Normalerweise verwende ich keine fertigen Currypasten, aber nachdem zwei Gläser durch andere Personen in meinem Kühlschrank landeten, werden sie nun auch gebraucht. Mit Kokosmilch, Reis […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Salat mit angeröstetem Blumenkohl

Quick and Dirty: Salat mit angeröstetem Blumenkohl

Was macht man mit übrigem Blumenkohl? Genau die Frage stellte ich mir vor kurzem. Durch Zufall stieß ich auf ein Rezept für gerösteten Blumenkohlsalat. Nachdem ich dafür keine Kichererbsen kaufen wollte, variierte ich das Rezept ein wenig. Neben Kichererbsen ließ ich die Peperoni aus einem der Fotos weg, dafür kam noch mehr Gemüse hinzu. Der Blumenkohl bekam eine Marinade mit Tahini und passte so perfekt zu meinen Variationen der libanesischen Pizza.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Libanesische Pizza

Quick and Dirty: Libanesische Pizza

Manche Gerichte lerne ich im Ausland kennen, beschließe sie zu Hause einmal auszuprobieren und geraten dann erst einmal in Vergessenheit. So geschehen mit der libanesischen Pizza. Als ich vor fast 5 Jahren in Amsterdam war, hängte ich noch paar private Tage an die Geschäftsreise an und lernte die Stadt kennen. Neben meinem Hotel war ein libanesisches Restaurant. Nachdem ich an einem Abend mich nicht entscheiden konnte, wo ich essen wollte, ging ich kurzerhand dorthin. Als […]

Weiterlesen

Chicoréeschiffchen

Chicoréeschiffchen

Als ich nach Rezepten für Chicorée schaute, entdeckte ich Chicoréeschiffchen. Das Rezept hat mich weniger begeistert, aber die Idee gefiel mir. Kurzerhand wurden die Schiffchen mein Frühstück, nachdem es am Vorabend schon gratinierten Chicorée gab. Vom Chicorée habe ich die äußeren Blätter entfernt und auf die Seite gelegt. Gefüllt wurden die Blätter mit einer Mischung aus Hüttenkäse, Knoblauchpaste, Paprikapaste, Frühlingszwiebeln, Oliven und Blättern, die beim vorherigen Rezept abfielen. Einfach und doch lecker. Zudem brachte es etwas […]

Weiterlesen