Quick and Dirty: Salat mit angeröstetem Blumenkohl

Quick and Dirty: Salat mit angeröstetem Blumenkohl

Was macht man mit übrigem Blumenkohl? Genau die Frage stellte ich mir vor kurzem. Durch Zufall stieß ich auf ein Rezept für gerösteten Blumenkohlsalat. Nachdem ich dafür keine Kichererbsen kaufen wollte, variierte ich das Rezept ein wenig. Neben Kichererbsen ließ ich die Peperoni aus einem der Fotos weg, dafür kam noch mehr Gemüse hinzu. Der Blumenkohl bekam eine Marinade mit Tahini und passte so perfekt zu meinen Variationen der libanesischen Pizza.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Mangosalat

Quick and Dirty: Mangosalat

Nachdem Ausgangsbeschränkung und Urlaub zusammen trafen, bestellte ich mal wieder Tropenobst. Neben meinen heiß geliebten Salak und Maracuja wanderte auch ein Kilo grüne Mangos in den virtuellen Warenkorb. Natürlich hatte ich auch schon ein Gericht im Kopf, welche sich unbedingt machen wollte: Mangosalat. Nicht nur irgendeinen, sondern einen bestimmten. An meinem letzten Abend in Singapur wurde ich von den Eltern der Braut, ihr mitsamt Bräutigam zum Essen eingeladen. Eine indische Familie in Singapur, die natürlich […]

Weiterlesen

Winterlicher Salat mit 4Coté

Winterlicher Salat mit 4Coté

Ich liebe ja Gewürze und bin Herrin über inzwischen einhundert Gläschen. Ich herrsche über Mangopulver genauso wie über arktischen Thymian und Sarsaparillapulver. Nur unter Quatre Coté / 4Coté konnte ich mir beim besten Willen nichts vorstellen. Also musste ich googeln was denn sein soll. 4Coté ist die Frucht des Baumes Tetrapleura Tetraptera und ist angeblich ein beliebtes Gewürz der afrikanischen Küche. Verwendung: Eintöpfe mit Fleisch, für Saucen oder modern in Schokolade, Marmeladen und Keksen. Es […]

Weiterlesen

Cajun Küche

Cajun Küche

Cajun Küche hat mich schon länger gereizt, aber Ausreden und andere interessante Rezepte findet man immer. Vor kurzem kam ich dann doch dazu und machte gleich drei Sachen: Blackened Fish mit den Beilagen Cajun Corn Maque Choux und Mango Salsa, nachdem ich mich nicht zwischen den beiden entscheiden konnte. Fangen wir mit der Mango Salsa an. Mango, rote Paprika und Frühlingszwiebel klein würfeln und in eine Schüssel geben. Petersilie hacken oder getrocknete verwenden, dazu etwas […]

Weiterlesen

Papa a la huancaina

Papa a la huancaina

Papa a la Huancaína war für mich die große Überraschung im peruanischen Kochkurs. Kartoffeln esse ich durchaus gerne, aber mit einer Kondensmilch-Keks-Sauce konnte ich sie mir beim besten Willen nicht vorstellen. Vorsichtig probierte ich wie der Rest der Gruppe dieses Gericht und war wie jeder positiv überrascht. Beim zweiten Kochkurs wurde eine Platte peruanischer Schärfe gemacht, während zwei normal scharfe Platten ihr Dasein fristeten. Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis ich das […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Orangensalat

Quick and Dirty: Orangensalat

Natürlich kann ein Salat zum leckeren Weihnachtsessen nicht schaden. Was fruchtiges und passendes zu den restlichen Bestandteilen des Essens stand mir im Sinn. So kam ich auf den Orangensalat mit Oliven und Granatäpfeln aus dem Kochbuch Die jüdische Küche*, wobei ich die Variante Orangensalat mit Oliven eigentlich nur um Granatapfel ergänzte. Insgesamt gefällt mir der Salat sehr gut: fruchtig, erfrischend und leicht. Genau passend für Weihnachten, aber auch Winter allgemein. Nur leider passten die Oliven […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Salatbeilage panierte Champignons

Quick and Dirty: Salatbeilage panierte Champignons

Eigentlich bin ich ja kein großer Salatfan. Eigentlich. Es gibt da ein paar Ausnahmen: wenn Fleisch mit drin ist, mit Ziegenkäse (am besten mit Speck umwickelt oder mit Honig gratiniert), mit Ananas und Garnelen, mit Paprika oder eben mit panierten Champignons – und genau das wollte ich euch kurz zeigen. Für die panierten Champignons putzt man diese kurz mit einem Pinsel, bestäubt sie mit Mehl, zieht sie dann durch Eigelb, um anschließend sie mit Paniermehl […]

Weiterlesen

Asia-Salat mit Steak

Asia-Salat mit Steak

Vor kurzem war wieder mal einer derjenigen Abende, wo ich ratlos auf der Heimfahrt überlegte, was es zu Abend geben soll. Ähnlich ratlos stand ich noch an der Theke, als mir ein Steak auffiel. Nahm ich und überlegte daheim weiter. Nachdem ich ursprünglich Glasnudeln mitverwenden wollte, diese aber dann vergaß (manche Abende…), wurde es kurzerhand ein Asia-Salat mit Steak oder viel mehr Steak mit etwas Grünzeugs.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Radieschensalat

Quick and Dirty: Radieschensalat

Ich glaubs fast ned: ich schaffs einen etwas zu machen, zu fotografieren (auch wenn nur Quick and Dirty) und auch den Beitrag für ein Blogevent rechtzeitig zu verfassen! Im Garten-Koch Event Mai geht es um Radieschen und von denen bekomme ich aktuell nicht genug. Am liebsten sind mir dieses Jahr Radieschen-Salate mit Joghurtdressing. Meine selbst gezogenen brauchen noch etwas, aber dafür konnte ich für diesen Salat Asia-Salat aus dem Mini-Garten beisteuern. Praktischerweise wächst dieser Salat […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Ananas-Salsa

Quick and Dirty: Ananas-Salsa

Vielleicht kennt der ein oder andere Foodblogger das Problem. Man hat was tolles gekocht, aber Besuch ist da und man möchte ihn nicht mit einer Fotosession vom Essen abhalten. Man ist einfach noch zu verschlafen oder zu hungrig, um groß zu fotografieren. Man kocht sich was, denkt nicht ans Fotografieren, weil man was ausprobiert und stellt später fest, dass das Essen einfach genial war. Kommt das euch bekannt vor? Nachdem ich es leider häufig nicht […]

Weiterlesen