Nudelgerichte

Nudelgerichte

Zu viele Nudeln eingekauft? Lust etwas anderes auszuprobieren? Nudeln sind bei mir immer im Vorrat. Früher habe ich z.B. gerne Spaghetti mit getrockneten Tomaten, Knoblauch und Petersilie nach Reisen gekocht. Ich bin häufig nach 20 Uhr nach Hause gekommen, wodurch in Bayern die Läden dicht waren. Wenn man eine Woche unterwegs ist, hält sich die Auswahl an frischen Lebensmitteln im Kühlschrank in Grenzen. So bin ich auf die Spaghetti genommen. Aber man kann sie nicht […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Philippinische Spaghetti

Quick and Dirty: Philippinische Spaghetti

Als ich von philippinischen Spaghetti hörte, war klar, dass ich das Gericht ausprobieren werde. Die Frage war nur wann. Spaghetti ist sogar ein sehr beliebtes Lebensmittel auf den Philippinen, nur sind sie süßer als die italienischen Originale. Das klingt vielleicht sonderbar, aber anscheinend brachten italo-amerikanische GIs sowohl Pasta als auch Fleischsauce auf die Inseln und die Einheimischen passten beides an ihren Gaumen an. Die Spaghetti werden beispielsweise mit einer Hacksauce, einer Tomatensauce, Würstl (manche lassen […]

Weiterlesen

Pfifferlingslasagne

Pfifferlingslasagne

Ich liebe Pfifferlinge! Als ich noch in Deggendorf wohnte, bin ich im Herbst natürlich gerne am Wochenende in der Früh losgezogen, um Schwammerl zu sammeln und am liebsten war ich an den Plätzen, wo es Pfifferlinge gab. Pfifferlinge bei Rahmschwammerl mit Knödel, Spaghetti mit Pfifferlingen und etwas Speck und Rührei mit Pfifferlingen und Speck waren die häufigsten Gerichte während der Zeit. Hier in München habe ich noch keinen passenden Wald gefunden, aber zur Not geht […]

Weiterlesen

Mohnnudeln

Mohnnudeln

Als Jugendliche aß ich gerne Vanillenudeln: Nudeln in Milch gekocht mit etwas Salz, Zucker und Vanille abgeschmeckt. Im Lauf der Zeit habe ich das vollkommen vergessen, bis ich durch Zufall über süße Mohnnudeln mit Vanillemilch und getrockneten Zwetschgen stieß. Natürlich wurde das Gericht geändert. Die Nudeln kochte ich in einer Milch-Wasser-Mischung mit einer Prise Salz, etwas mehr Zucker und Vanille, bis die Sauce dickflüssig und die Nudeln gar waren. Darunter mischte ich Powidl, auch bekannt […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Steaknudeln

Quick and Dirty: Steaknudeln

Heute möchte ich euch ein Gericht vorstellen, welches es in verschiedenen Variationen gerne im Gerätehaus gibt. Kennt ihr Steaknudeln? Bei uns werden dazu Schweinenackensteaks angebraten. Wenn sie von beiden Seiten kurz die Pfanne geküsst haben, werden sie herausgenommen. Nun wird eine Zwiebel und etwas Knoblauch angeschwitzt. Wenn mit Sahne und Brühe aufgegossen wurde, kommen die Nackensteaks wieder heran, um weiter zu köcheln. Abschließend wird die Sauce abgeschmeckt – gerne mit Pfeffer, etwas Salz, Muskat und […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Schnelle Asianudeln

Quick and Dirty: Schnelle Asianudeln

Wie ihr es sicherlich schon gemerkt habt, bin ich ein großer Fan von schneller Küche. Dieser Zustand ist insbesondere unter der Woche sehr ausgeprägt. Was ich sehr gerne, zuletzt aber viel zu selten, koche, ist asiatisch. Viele Gerichte gehen sehr schnell, sind leicht und lecker. Einer meiner Favoriten sind schnelle Asianudeln. Hierfür eine Packung Nudeln nach Verpackungsangaben kochen. Nebenbei eine TK-Asiagemüsepfanne in einer Pfanne nach Packungsangaben zubereiten, mischen, würzen und fertig ist das schnelle Sommergericht.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Spaghetti mit Meeresfrüchten

Quick and Dirty: Spaghetti mit Meeresfrüchten

Wieder aus der Kategorie geht schnell und schmeckt lecker: Spaghetti mit Meeresfrüchten. Damit passt es perfekt zur Rettungstruppe #wirrettenwaszurettenist um Susi, die diesesmal Nudelgerichte rettet. Nudelgerichte gibts in TK, aus der Tüte oder im Becher, wo man nur noch Wasser zugießen muss. Zugegeben während meiner Kollegstufenzeit habe ich ein paar Gerichte ausprobiert, da es schnell ging und wir nur einen Wasserkocher zur Verfügung hatten. Besser als die Kantine wars allemal – kein Kommentar dazu. Sobald man […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Gebratene Nudeln und Challenge Januar

Quick and Dirty: Gebratene Nudeln und Challenge Januar

An Malaysia erinnern mich auch gebratene Nudeln – Curry Nudeln. Ich habe versucht mich an meine Erinnerungen zu stützen und ein einfaches und schnelles Nudelgericht für nach der Arbeit zu zaubern. Bisserl scharf, aber eher würzig, mit Gemüse kam dabei raus. Nix besonderes, aber meiner Meinung nach durchaus lecker. Das wars leider mit der Challenge für den Januar unter dem Motto Malaysia und China. Ich wüsste noch zig Gerichte, aber irgendwie habe ich es mal […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Spaghetti sizilianisch

Quick and Dirty: Spaghetti sizilianisch

Vor zwei Jahren durfte ich privat nach Porto. Wie so häufig auf Reisen nahm ich kulinarische Entdeckungen mit nach Hause. Neben viel Portwein, Salz und Gebäck landete auch eine Dose Sardinen im Gepäck und langsam wurde es Zeit daraus endlich etwas zu zaubern. Ich konnte mich noch grob an ein sizilianisches Rezept für Spaghetti mit Sardinen erinnern und versuchte mich zu erinnern sowie ein wenig zu variieren. Daraus wurde ein leckeres Pasta-Gericht, welches schnell geht […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Curry-Nudeln

Quick and Dirty: Curry-Nudeln

>Als ich bei den Küchengöttern von den Ultimative Curry Noodles las, musste ich das Gericht einfach ausprobieren. Allerdings war ich zu faul den gusseisernen Wok rauszuholen. Also bereitete ich alles in einer Pfanne zu, ohne zwischendrunter die Zubereitung herauszunehmen. One Pan Pasta also. Eigentlich war das mehr ein Versuch als sonst was, aber ich konnte vom Gericht nicht genug bekommen. Wer das Essen etwas schöner servieren will, kann die Variante von den Küchengöttern verwenden.

Weiterlesen