Quick and Dirty: Mangosalat

Nachdem Ausgangsbeschränkung und Urlaub zusammen trafen, bestellte ich mal wieder Tropenobst. Neben meinen heiß geliebten Salak und Maracuja wanderte auch ein Kilo grüne Mangos in den virtuellen Warenkorb. Natürlich hatte ich auch schon ein Gericht im Kopf, welche sich unbedingt machen wollte: Mangosalat. Nicht nur irgendeinen, sondern einen bestimmten. An meinem letzten Abend in Singapur wurde ich von den Eltern der Braut, ihr mitsamt Bräutigam zum Essen eingeladen. Eine indische Familie in Singapur, die natürlich indisches Essen auftischte. Mit dabei war ein Salat mit Mango, der mich restlos begeisterte. Verwendet werden hierfür grüne Mangos. Dazu gehören auf jeden Fall Tomaten, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln. Ein andermal kam auch Paprika hinzu. Angemacht wird der Salat mit Öl und Limettensaft.

Quick and Dirty: Mangosalat

Dazu servierte ich schnelle Masala Dosa, die mich an Mumbai erinnerten. Fertig ist das perfekte Gericht, um in Erinnerungen zu schwelgen.

Quick and Dirty: Mangosalat

 

Mangosalat

Gericht Beilage, Salat
Länder & Regionen Asiatisch, Indisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Mango am besten eine grüne, ansonsten eine nicht vollreife
  • 1 Chili
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 kleine Paprika
  • 10 kleine Tomaten
  • Gurke bei Bedarf
  • Öl
  • Zitronensaft alternativ Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Alles klein schneiden, miteinander vermischen. Öl und Zitronensaft mit ein klein wenig Salz und Pfeffer verrühren, zum Salat geben.
  2. Sehr erfrischend schmeckt er, wenn er vorher etwas im Kühlschrank stand.

Und damit Ina von Ina is(s)t noch einen indisch angehauchten Salat kennen lernt, nehme ich zum Potluck diesen Mangosalat mit.

Quick and Dirty: Mangosalat

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Liebe Dani,

    das ist ja mal ein witziger Titel. 😀 Die Kombination aus Mango, Chili und Tomaten schmeckt bestimmt super! Vielen lieben Dank, für deinen Beitrag zum Event.
    Sonnige Grüße,
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.