Osterpause

Grob die nächsten 2 Wochen möchte ich mir gönnen, um neue Gerichte auszuprobieren, zu faulenzen – eben halt die Freizeit zu genießen. Daher schaue ich in die Osterpause und lasse für euch ein paar Gerichte da.

Süßes gehört zu Ostern, wie die Butter aufs Brot – oder den Hefezopf. Daher gibts von mir für Ostern Hefetierchen, die perfekt an den Frühstückstisch passen.

Was besonderes als Ostermahl darf ebenso nicht fehlen. Wie wäre es mit einem Lammrücken auf Bärlauchrisotto? Bei mir im Garten wächst der Bärlauch eifrig und wer keinen Garten hat, kann entweder Bärlauch pflücken oder auf dem Markt kaufen. Bärlauchrisotto passt sicherlich auch zu diesen Lammchops, die ich mit Spinatreis serviert habe.

Spargel ist ebenfalls ein typisches Osteressen, das ich hier mit einem Hirschsteak kombiniert habe. Oder wie wäre es mit den Grill anschmeißen, solange das Wetter halbwegs hält? Wenn ja, kann man diese erfrischende fruchtige Ananas-Salsa als Beilage servieren. Wer etwas ganz besonderes haben will, kann sich auf die Suche nach Hopfenspargel machen und diesen entweder als Gemüse oder in einem Omelette kredenzen.

In dem Sinn: Frohe Ostern!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.