Ausflug: Wochenende in Deggendorf

Letztes Wochenende war nach einer gef├╝hlten Ewigkeit wieder ein Besuch in meiner alten Heimat Deggendorf angesagt. Kaum angekommen, mussten gen├╝gend Lebensmittel f├╝r den Abend und das folgende Fr├╝hst├╝ck her. Dabei entdeckte ich Maniok. Was Exotisches in Deggendorf? Muss mit, dacht ich mir.

Deggendorfer Bier, hier in Form einer Flasche Fips-Weizen durfte auch nicht fehlen. 1860 gab es noch 13 Brauereien in Deggendorf, 1950 waren es nur noch 5. Als letzte Brauerei wurde die Wei├čbierbrauerei Bayer 1996 abgerissen, die es nun doppelt gibt. Einmal in der Tradition der Wei├čbierbrauerei im Namen Bayer, zum anderen durch die Brauerfamilie des letzten P├Ąchters der Brauerei. Beide fanden Brauereien, die f├╝r sie nach dem alten Rezept das Weizen brauen (Lohnbrauverfahren) – und beide Biere schmecken.

├ťberraschend hatte ich einen Hermann dabei. Eine Kollegin brachte mir am Freitag eine kleine Sch├╝ssel mit Sauerteig und der Anleitung mit, die ich kurzerhand mitnahm. Das interessante ist, dass der Teig durch F├╝tterung vermehrt und stabil bleibt.

Hallo, ich bin Hermann,

ich bin jetzt f├╝r 6 Tage dein Haustier! Wenn du dich gut um mich k├╝mmerst, werde ich
3 Hermann-Babys bekommen, die du dann an deine Freunde verschenken kannst.

Beachte bitte folgende Hinweise:
1. Ich mag kein Metall! Bitte r├╝hre mich mit einem Holzl├Âffel um (ich nenne das spazieren
f├╝hren).
2. Als Wohnung bevorzuge ich unbedingt eine Plastiksch├╝ssel mit einem Tuch als Deckel.
3. Ich ├╝berlebe nur bei Zimmertemperatur! Bitte stelle mich nicht in den K├╝hlschrank!

Bitte beachte genau die Anweisungen:
Tag 1: Heute m├╝ssen wir uns erst einmal aneinander gew├Âhnen. Du sollst mich spazieren f├╝hren.
Tag 2: F├╝ttere mich mit 200g Zucker. Danach f├╝hrst du mich spazieren, damit ich mein Futter auch
verdauen kann.
Tag 3: Heute habe ich Durst. Ich h├Ątte gern 200ml Milch. F├╝hre mich dann spazieren.

Tag 4: Heute f├╝tterst du mich mit 200g Mehl. Vergiss mich nie spazieren zu f├╝hren.
Tag 5: Heute ist mein Geburtstag :-)! Jetzt habe ich richtig Hunger. Versorge mich mit 200g Zucker,
200g Mehl und 200ml Milch und f├╝hre mich dann so lange spazieren bis ich ganz glatt bin. Dann
teile mich in 4 Teile. Drei davon (meine Babys) gibst du in 3 Plastikschalen und verschenkst sie
an 3 Menschen, die du gerne hast. Kopiere auch diese Anleitung, damit sie sich gut um mich
k├╝mmern.
Tag 6: Jetzt m├╝ssen wir uns voneinander verabschieden. Es war eine sch├Âne Zeit. F├╝ttere mich zum
Abschied mit 200g Mehl, 3 Eiern, 1,5 TL Backpulver und 125ml Sonnenblumen├Âl. R├╝hre mich
kr├Ąftig bis ich ganz glatt bin. Dann backe mich bei 180┬░C ca. 40-45 min in einer Kastenform.

GUTEN APPETIT, dein Hermann

Die Zugfahrt ├╝berlebt er, wie man sieht, schon sehr gut.
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Nachdem Frau auch an den restlichen Tagen etwas zu sich nehmen will, ging es kurzerhand zu den M├Ąrkten in Deggendorf und Plattling
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Der gute Metzger war diesmal in Plattling zu finden.
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Qualit├Ątiv und Preislich im Gro├čen und Ganzen in Ordnung. Gem├╝se finde ich in Deggendorf verh├Ąltnism├Ą├čig teuer, insbesondere Spargel ist ├╝berteuert f├╝r die angebotene Qualit├Ąt. In meiner Stuttgarter Zeit habe ich Spargel vom Ostenendmarkt nach Deggendorf „importiert“, da er trotz Zugfahrt noch frischer war als der vor Ort gekaufte.
Dann gings weiter zum Bauern, wo erneut der Kofferraum mit Gem├╝se gef├╝llt wurde.
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Beispielsweise mit der 5 Kilo Kiste Tomaten f├╝r 5 Euro.
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Nach so viel Foodshopping darf eine St├Ąrkung nicht fehlen. Leider waren wir f├╝r Wei├čw├╝rst zu sp├Ąt dran, aber es gab immerhin noch Grillw├╝stl in ├╝blicher Bayerwaldportionsmarnier.
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
Ausflug: Wochenende in Deggendorf
2 W├╝rstl reichen locker zur S├Ąttigung, dazu Tomaten und Brot.

Rest folgt in weiteren Abschnitten:

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.