Ausflug: Passauer Dult

Einen Wohnung-angucken-und-Ratschen-Ausflug nach Passau konnten eine Freundin aus Schulzeiten und ich praktischerweise mit einem Besuch auf der Passauer Dult verbinden. Das Wetter spielte zum Glück auch mit.
Schade, dass es Mittags noch keine Radi-Platte mit Obazda gab, also mussten wir uns mit reinem Obazda (für 5,50 € mit nur einer Scheibe Brot; keine Sorge, wurde nachgekauft) begnügen. Schön angerichtet, selbst gemacht, lecker, hätte für meinen Geschmack noch ein wenig würziger sein können. Das Bier von der Brauerei Hacklberg war natürlich lecker (Maß 7,90).
Ausflug: Passauer Dult

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.