Quick und Dirty: Salat mit Grapefruit und Knoblauchgarnelen

Quick und Dirty: Salat mit Grapefruit und Knoblauchgarnelen

Kennt ihr das? Ihr seht was, könnt euch nicht vorstellen, dass es schmeckt, aber probiert es trotzdem aus? So ging es mir mit dem Grapefruit-Garnelen-Salat. Irgendwann huschte ein Salat mit Avocado, Grapefruit und Garnelen über meine Timeline. Die Kombination aus Garnelen und Grapefruit konnte ich mir zunächst nicht vorstellen, aber der Pomelosalat mit Garnelen schmeckt mir auch. Die Neugierde überwog und so probierte und variierte ich. Nachdem ich noch Fenchel und Lauch im Kühlschrank hatte, […]

Weiterlesen

Coconut Shrimps

Coconut Shrimps

Als ich in Miami war, machte ich natürlich auch Ausflüge. Ein Tagesausflug führte mich nach Key West. Zwei Sachen sind mir kulinarisch in Erinnerung geblieben: Limettenlimo und Coconut Shrimps. Letzteres habe ich blöderweise nicht fotografiert, aber diese mit Limettenmayo wollte ich unbedingt nachmachen. Dazu gabs dann auch die Limettenlimo, bestehend aus Limetten, Wasser, Zucker und Eiswürfel.   Zufällig bin vor kurzem über Coconut Shrimps bei USA kulinarisch gestolpert. Ich verwendete hierfür allerdings Garnelen, nachdem ich […]

Weiterlesen

Quick & Dirty: Garnelencreme

Quick & Dirty: Garnelencreme

Mein ursprünglicher Plan Scholle mit Krabben am Karfreitag zu servieren wurde leider durch leere Regale durchkreuzt. So ersetzte ich die Krabben durch Speckwürfel und nahm trotzdem Partygarnelen mit, aus denen ich eine Creme als Aufstrich zauberte. Saure Sahne, Kresse, etwas weißer Pfeffer und die Partygarnelen – fertig war der Schmaus.

Weiterlesen

Quick and Dirty: Südthailändisches Curry mit Garnelen und Ananas

Quick and Dirty: Südthailändisches Curry mit Garnelen und Ananas

Von Currygeschnetzeltem mit Ananas hatte ich noch ein paar Ananas aus der Dose übrig, nachdem ich keine frische schöne Ananas fand. Beim Stöbern nach Rezepten zur Restevernichtung stolperte ich über Curry mit Garnelen und Ananas (Gäng Kua Sapparot Gung) bei Chili und Ciabatta. Das Rezept klang genau nach meinem Geschmack: süß, fruchtig, aber zugleich würzig-scharf. Nachdem ich keine Rote Currypaste im Vorrat hatte, stellte ich schnell noch eine her. In meine Suppe kam noch etwas […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Knoblauch-Yuzu-Kosho-Shrimps

Quick and Dirty: Knoblauch-Yuzu-Kosho-Shrimps

Ich liebe ja Shrimps und Garnelen, wie so vieles andere auch. Da fiel mir das Rezept für Knoblauch-Yuzu-Kosho-Shrimps in Japanisch Grillen sofort ins Auge. Das Rezept enthält auch noch eine gewisse Schärfe, Knobi und zudem Zitrone. Was will man mehr? Alles gute kombiniert in einem Gericht. Yuzu-Kosho sollte man in japanischen Läden erhalten können, außer man hat Pech wie ich. Im Notfall kann manauch einfach Zitronensaft (Yuzusaft am besten) und Chilipaste mischen, besser als nix. […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Spaghetti mit Meeresfrüchten

Quick and Dirty: Spaghetti mit Meeresfrüchten

Wieder aus der Kategorie geht schnell und schmeckt lecker: Spaghetti mit Meeresfrüchten. Damit passt es perfekt zur Rettungstruppe #wirrettenwaszurettenist um Susi, die diesesmal Nudelgerichte rettet. Nudelgerichte gibts in TK, aus der Tüte oder im Becher, wo man nur noch Wasser zugießen muss. Zugegeben während meiner Kollegstufenzeit habe ich ein paar Gerichte ausprobiert, da es schnell ging und wir nur einen Wasserkocher zur Verfügung hatten. Besser als die Kantine wars allemal – kein Kommentar dazu. Sobald man […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Garnelen Bobo

Quick and Dirty: Garnelen Bobo

Als es sonnig und warm wurde, wollte ich unbedingt wieder Garnelen essen. Da kam mir ein Kochbuch über brasilianisches BBQ recht. Eines der Gerichte, Garnelen Gombo, stellt die Garnelen in leckerer Kombi in den Mittelpunkt. Nur die Maniok habe ich weggelassen. Ursprünglich wollte ich sie durch Kartoffeln ersetzen, aber habe es dann doch gelassen. Dafür gab es, entgegen der Empfehlung des Buches, Knobibrote dazu. Ich konnte mir die Kombination aus Tomaten und Kokosmilch nicht wirklich […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Kimchi-Pancake mit Shrimps

Quick and Dirty: Kimchi-Pancake mit Shrimps

Was macht Frau, wenn sie noch Kimchi und Glasnudeln übrig hat? Genau, Shrimps für zwei leckere Gerichte kaufen! Kimchi-Pancakes mit Shrimps wollte ich schon länger ausprobieren und wenn die Lebensmittel weg müssen, ist nun mal die letzte Gelegenheit. Kimchi-Pancakes gehören zu den Buchimgae in der koreanischen Küche. Ich bin fasziniert davon, welche Arten von Pfannkuchen es gibt. Buchimgae heißt Pfannkuchen und als Unterkategorien kann man Buchweizen, Kimchi, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Schnittknoblauch sehen. Im Endeffekt taut […]

Weiterlesen

Quick and Dirty: Shrimp Curry

Quick and Dirty: Shrimp Curry

Das burmesische Eiercurry gefällt mir schon länger sehr gut. Goldene Eier in scharfer Tomatensauce, dazu Reis. Was will man mehr? Einfach, aber verdammt lecker. Im Kochbuch Mekong Food wird burmesisches Garnelen bzw. Shrimp Curry vorgestellt, was in dem Buch das einzige Curry ohne Kokosmilch ist. Shrimps und Garnelen liebe ich. Also was liegt näher als das Rezept auszuprobieren? Einzig es gab wenig Sauce, aber ansonsten schmeckte es auch meiner Testperson.

Weiterlesen

Muscheln in aromatischer Brühe

Muscheln in aromatischer Brühe

Als ich vor grob zwei Jahren zum ersten Mal Muscheln gemacht habe, stellte ich erstaunt fest, dass es überhaupt keine Kunst ist. Die traditionelle Muschelsaison ist in den Monaten mit ‚r‘, da die Muscheln frisch und kühl sein mussten. Mit der heutigen Technik ist das kein Problem mehr, jedoch kann man während der üblichen Zeit einfacher Muscheln kaufen. Laut essen und trinken stammt das Wort Mies ursprünglich aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutete Moos. Die Muscheln […]

Weiterlesen