Quick and Dirty: Chilisuppe

Quick and Dirty: Chilisuppe

Ab und zu liebe ich scharfes Essen. Wenn ich gerade keinen Mitgehangenen vor Ort habe, der nicht scharf isst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich mir etwas scharfes koche. Diesmal kam mir die Idee f├╝r die Suppe durch Poblano Soup. Nur hatte ich keine Poblanos und erst recht keine ger├Âsteten dieser Chilisorte daheim, sondern Serrano Chilis. Im Endeffekt w├╝rfelte ich Gem├╝se, welches der K├╝hlschrank hergab, klein und schwitze es mit Knoblauch und Zwiebel an. Dazu gabs die gehackten Chilis und etwas Rahmspinat. Die Suppe habe ich mit H├╝hnerbr├╝he aufgegossen, mit Sahne abgeschmeckt, sanft gew├╝rzt und dazu gabs einen L├Âffel Schmand. Die genauen Mengenangaben bekomme ich leider nicht mehr hin, aber geschmeckt hats.

Weiterlesen

Restaurant: Khanittha im Werksviertel

Restaurant: Khanittha im Werksviertel

Auch wenn ich schon ein paar Jahre in M├╝nchen wohne, hat es mich f├╝r einen Restaurantbesuch noch nie ins Werksviertel am Ostbahnhof verschlagen. Das ├Ąnderte sich vor kurzem, als ich mit einer ehemaligen Kollegin das Khanittha aufsuchte. Wir beide waren von der Location begeistert. Khanittha ist zwar nur ein Imbiss, aber man hat au├čen genug B├Ąnke und Tische und im Freien zu essen. Die Karte ist modular aufgebaut und macht die Sache leicht – wenn man denn sich f├╝r ein Gericht entscheiden kann. Als Hauptg├Ąnge gibt es verschiedene Currys und Wokgerichte, die je nach Fleischsorte/Garnelen einen anderen Preis haben. Nachdem es hei├č war w├Ąhlte ich den Papayasalat. Die Portion hat perfekt gereicht, war erfrischend und lecker. Auch mein Gegen├╝ber war zufrieden mit ihrem Essen. Da schau ich sicherlich wieder hin. Nur die Getr├Ąnke k├Ânnten in gr├Â├čeren Portionen kommen.   Khanittha Atelierstra├če 14 Werk3 | Bauteil C┬á 81671 M├╝nchen https://www.khanittha-werksviertel.de

Weiterlesen

Biergarten: Wirtshaus zum Isartal

Biergarten: Wirtshaus zum Isartal

Ich probiere gerne neue Restaurants – und im Sommer Bierg├Ąrten – aus. So kam es, dass ein ehemaliger Kollege und ich das Wirtshaus im Isartal ausprobierten. Der Garten schaut exotisch bis urig aus, w├Ąhrend das Wirtshaus „nur“ urig ist und die Bedienung war auf Zack. Damit kommen wir gleich zu einem Punkt vorne weg: der Biergarten ist zugegeben kein typisch M├╝nchner Biergarten. Man darf sein Essen nicht mitbringen. Die Speisekarte lie├č allerdings auch keine W├╝nsche offen. Auch wenn an dem Tag Schnitzeltag war, entschieden wir uns zu zweit f├╝r die Platte. Mit dabei waren Rippchen in leckerer Barbecuesauce, eine Haxe sowie ein Rinderlendensteak und als Beilage noch ein Haufen Pommes. Der Preis von knapp 34 Euro war in Ordnung und anschlie├čend waren wir pappsatt, aber gl├╝cklich und zufrieden. Bei Barbecuesaucen bin ich immer etwas skeptisch, nachdem mir nicht jede schmeckt, aber hier konnte ich nicht meckern. Eindeutig eine Empfehlung von mir. Wirtshaus zum Isartal Bruderm├╝hlstra├če 2 81371 M├╝nchen http://www.wirtshaus-zum-isartal.de

Weiterlesen

Radieschen-Kirschen-Zwiebel-Beilage zu Grillfleisch

Radieschen-Kirschen-Zwiebel-Beilage zu Grillfleisch

Vor kurzem kam ich beim Surfen auf verschiedenen vor allem amerikanischen Rezeptseiten auf eine Idee: wie w├Ąre es Obst und Gem├╝se als Grillbeilage zu kombinieren? Gesagt, getan. Wir hatten sowohl Kirschen als auch Radieschen im K├╝hlschrank. Kombiniert mit Zwiebeln, etwas Salz, Pfeffer und ├ľl wanderten diese in den Backofen f├╝r eine Viertelstunde. L├Ąnger wollte ich nicht warten, auch wenn es etwas st├Ąrker gegrillt sicherlich besser geschmeckt h├Ątte. Die Beilage hat trotzdem den Geschmackstest ├╝berstanden. Sie passt sehr gut zu Steaks, aber auch pur kann man sie durchaus essen.

Weiterlesen

Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen ist ein Gericht, was ich im Sommer liebe: es geht schnell, es ist leicht, man kann es gut variieren und es schmeckt trotzdem sehr gut. Deshalb habe ich immer Reispapierbl├Ątter daheim. Am liebsten mag ich die etwas gr├Â├čeren, also etwa 22 cm. Da bekommt man genug Inhalt rein und wickelt sich nicht wund. Diesmal entschied ich mich f├╝r Glasnudeln, die ich kurz eingeweicht habe, Garnelen, Gurken- und Karottensticks und Erdn├╝sse. Leider hatte ich keine passenden Kr├Ąuter daheim, ansonsten w├Ąre die Speise noch frischer r├╝bergekommen. Aber auch so ├╝berzeugte sie. Einfach das Reispapier einweichen, mit F├╝llung belegen, einmal rollen, R├Ąnder einschlagen und weiter rollen. Dazu passen sowohl Sojasauce mit einem Spritzer Fischsauce als auch ein Sat├ędipp.

Weiterlesen

Pfifferlingslasagne

Pfifferlingslasagne

Ich liebe Pfifferlinge! Als ich noch in Deggendorf wohnte, bin ich im Herbst nat├╝rlich gerne am Wochenende in der Fr├╝h losgezogen, um Schwammerl zu sammeln und am liebsten war ich an den Pl├Ątzen, wo es Pfifferlinge gab. Pfifferlinge bei Rahmschwammerl mit Kn├Âdel, Spaghetti mit Pfifferlingen und etwas Speck und R├╝hrei mit Pfifferlingen und Speck waren die h├Ąufigsten Gerichte w├Ąhrend der Zeit. Hier in M├╝nchen habe ich noch keinen passenden Wald gefunden, aber zur Not geht man in den Supermarkt oder Markt. Dieses Jahr wollte ich was besonderes zaubern: Mezzelune mit Pfifferlingf├╝llung. Nachdem der Nudelteig mir misslang, suchte ich nach einer Alternative und verarbeitete die Masse als Lasagne. Von dem Resultat war ich um ehrlich zu sein begeistert. Sch├Ân fluffig, schmeckt intensiv und liegt nicht zu schwer im Magen. Drucken Pifferlingslasagne Gericht Auflauf, Hauptgericht, Herbst, Nudeln L├Ąnder & Regionen Regional Zutaten 1 TL Butter oder Butterschmalz 250 g Pfifferlinge 1 Schalotte 1-2 TL Speckw├╝rfel 100 g Ricotta 50 g Parmesan 1 Eigelb Salz Pfeffer Muskatnuss Lasagneplatten Milch Parmesan Anleitungen F├╝r die Lasagnemasse die Pfifferlinge putzen und klein w├╝rfeln. Die Schalotte ebenfalls w├╝rfeln. Pfifferlinge, Schalotte und Speckw├╝rfel in der Pfanne anschwitzen, w├╝rzen und abk├╝hlen lassen. Anschlie├čend den Backofen auf etwa 180 Grad […]

Weiterlesen