Quick and Dirty: Dubrovnik-Suppe

Als ich im Kochbuch Die echte kroatische Küche** auf die Dubrovnik-Suppe stieß, war klar, dass ich diese nachmachen würde. Ich fand die Menge an Fleisch und Gemüse in einer Suppe einfach umwerfend. Die Suppe wird übrigens wie folgt im Buch beschrieben:

„Dieses traditionelle Rezept kommt aus einem der schönsten Orte der Welt. Die Suppe hat so eine Vielfalt an Geschmack wie die Stadt Dubrovnik an Kultur und Geschichte. Das passende Gericht für einen kalten, langen Winterabend.“

Nachdem ich beim Einkauf nach der Arbeit nicht alles bekam, was ich brauchte und wollte, wurde kurzerhand das Rezept ein wenig abgeändert. Die geräucherten Rippchen oder die Haxe wurde komplett weggelassen, anstelle von Mettwürsten gab es Regensburger, aber zumindest der Speck kam mit in die Suppe. Zucchini war ebenso wenig zu bekommen (und außerdem außerhalb der Saison). Herausgekommen ist eine trotzdem äußerst leckere Suppe, die perfekt ist bei dem teils ekelhaften Winterwetter (heißt für mich nicht kalt und weiß).

Quick and Dirty: Dubrovnik-Suppe

Dubrovnik-Suppe

Gericht Gemüse, Suppe, Wurst
Länder & Regionen Balkan
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Speck gewürfelt
  • 4 Stück Regensburger Würste
  • Meersalz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Kartoffeln mehligkochend, geschält und gewürfelt
  • 200 g Rosenkohl halbiert
  • 100 g Bohnen geschnitten

Anleitungen

  1. Knobi hacken, zusammen mit dem Speck in einen Topf geben, in Olivenöl anbraten. 2 Liter Wasser, Salz und Pfeffer hinzufügen. Kartoffeln 10 Minuten kochen, dann das übrige Gemüse hinzufügen. Am Schluss die Würste hinzufügen und für weitere 10 Minuten ziehen lassen.

** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.