Asia-Salat mit Steak

Vor kurzem war wieder mal einer derjenigen Abende, wo ich ratlos auf der Heimfahrt überlegte, was es zu Abend geben soll. Ähnlich ratlos stand ich noch an der Theke, als mir ein Steak auffiel. Nahm ich und überlegte daheim weiter. Nachdem ich ursprünglich Glasnudeln mitverwenden wollte, diese aber dann vergaß (manche Abende…), wurde es kurzerhand ein Asia-Salat mit Steak oder viel mehr Steak mit etwas Grünzeugs.

Asia-Salat mit Steak
Rezept drucken
Asia-Salat mit Steak
Asia-Salat mit Steak
Menüart Beilage, Rind
Küchenstil Asiatisch
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart Beilage, Rind
Küchenstil Asiatisch
Portionen
Portion
Zutaten
Asia-Salat mit Steak
Anleitungen
  1. Steak abtupfen und auf die Seite legen.
  2. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauchzehe ebenfalls fein hacken oder durch die Knobipresse jagen. Eine verschließbare Plastiktüte mit Ingwer, Knoblauchzehe, Sojasauce, Erdnussöl, etwas Zucker (brauner bei mir), Chilipulver füllen und vermengen. Dann das Steak hineingeben und etwas ruhen lassen. Wer Zeit hat, lässt es lieber 2 Stunden marinieren. Bei mir wurds eine halbe Stunde.
  3. Für den Salat die Gurke waschen und schräg in Scheiben schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen und halbieren bzw. vierteln. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Basilikum waschen und abtupfen. Den Teller mit den Salatzutaten belegen. Etwas Limettensaft und Erdnussöl darüber träufeln.
  4. Den Herd anschalten und das Steak anschließend in der heißen Pfanne (ich liebe meine Gusseisenpfannen) von beiden Seiten anbraten. Bei mir wurde das Steak medium, man kann es aber, wenn gewünscht, durchbraten.
  5. Steak auf den Salat legen und servieren.
Asia-Salat mit Steak
Asia-Salat mit Steak

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.