Bier: Goose Island Wheat

Bier: Goose Island Wheat

Als zweites Bier wurde mir das Goose Island Weizen angeboten, welches man im Handel als 312 Urban Wheat erhält. Ich bin meist etwas skeptisch bei amerikanischen Weizen, aber dieses hier war nach meinem Geschmack. Fruchtig, frisch, aber nicht übermäßig durch Aromahopfen ruiniert. Der Abgang war angenehm cremig. Nicht umsonst hat diese Bier schon einige Awards eingeheimst. Nur etwas mehr nach Weizen hätts schon noch schmecken können. Name: 312 Brauerei: Goose Island Stil: Wheat Alkoholgehalt: 4,2% Bitterheit: 18 IBU Inhalt: 0,355l Preis: – Dazu passt: alles mögliche

Weiterlesen

Bier: BLAU WEISSE

Bier: BLAU WEISSE

Das einfach gehaltene Etikette sowie der Name haben mir bei dem Bier gleich gefallen. Das Weizen stammt aus Hohenthann bei Landshut in Niederbayern, also nicht allzu weit weg von meiner niederbayerischen Heimat Niederbayern. Das Weizen riecht fruchtig-frisch, vermutlich durch die beiden Hopfensorten Cascade und Hüll Melon, wie auch die Brauerei schreibt: Die beiden Hopfensorten Hallertauer Cascade und Hüll Melon zaubern zitrusartige Eindrücke mit Erinnerung an Honigmelone ins Glas. Das Weizen ist süffig, fruchtig-frisch, nur leicht herb, sanft malzig-süß, mit einer gewissen Gewürznote (Nelke?). Gerne wieder! Name: BLAU WEISSE Brauerei: Hohenthanner Schlossbrauerei Stil: Weißbier Alkoholgehalt: 5,6% Bitterheit: – Inhalt: 0,33l Preis: – Dazu passt: alles mögliche

Weiterlesen

Bier: Vanilla Weiße

Bier: Vanilla Weiße

Diesmal bekam ich etwas lustiges von Biervana mit*: Siren Vanilla Weisse. Geschmacksrichtung: Vanillepudding. Tja, Vanillepudding zum Trinken? Ich freute mich schon riesig. Die Beschreibung von Honest Brew gefiel mir ebenso: Weisse, weisse baby! This is a sour beer for those with a sweet tooth. Siren dry hopped Equinox, Enigma and 4kg of Vanilla Pods for a completely new twist on the Berliner Weisse; think refreshing tart fruit and luscious vanilla ice cream Gut, also, Vanille riecht man definitiv raus, ansonsten ists leicht fruchtig. Der Antrunk ist noch relativ normal, fruchtig, leicht bitter. Dann wirds heftig: es wird immer vanilliger, vanilliger, vanilliger, bis man beim Abgang einen gefühlten Vanillepudding im Mund hat. Mir persönlich war das fast zu intensiv, aber ich kenne genug Leute, denen das schmecken dürfte. Daher, wer Vanillepudding liebt, könnte am Bier gefallen finden. Name: Vanilla Weisse Brauerei: Siren Stil: Berliner Weisse Alkoholgehalt: 4 % Bitterheit: – Inhalt: 0,33 l Preis: – Dazu passt: Obst * Auch wenn ich die Biere von Biervana kostenlos erhalten habe, bleibt meine Meinung davon unberührt. Vielen Dank nochmals dafür!

Weiterlesen

Bier: Gipfel Glück

Bier: Gipfel Glück

Heute stelle ich ein weiteres Bier von den Hopfmeistern vor: Gipfel Glück. Während ich gerade in Toronto bzw. bei den Niagarafällen rumrenne, bekommt ihr schon einmal eine Erfrischung. Denn die bietet die exotische Weiße wirklich. Das Gipfel Glück ist ein fruchtig frisches Wheat Ale aus Bayern mit den Hopfen Hallertauer Magnum, Cascade, Mosaic, Amarillo. Das Bier interessierte mich besonders stark auf den Bierinseln. Nachdem ich gerne wandere, wenn Haxn mit macht, ich Zeit hab – also viel zu selten – und ich oben meist n Radler trinke, musste ich das Bier einfach probieren. Das Bier riecht und schmeckt insbesondere nach Mango und Maracuja, auch wenn im Hintergrund ein ganzer Früchtekorb bemerkbar ist. Beim Antrunk zeigt sich bereits, dass die Kohlensäure überraschend zurückhaltend ist. Der Körper ist an sich schlank, aber zugleich sehr ausgeprägt fruchtig. Joa, das Bier kann ich mir gut nach einer Wanderung vorstellen. Name: Gipfel Glück Brauerei: Hopfmeister Stil: Exotische Weiße Alkoholgehalt: 5,2 % Bitterheit: 15 IBU Inhalt: 0,33 l Preis: 2,80 Euro Dazu passt: fast alles

Weiterlesen

Bier: Melon Flash

Bier: Melon Flash

Kennt ihr das? Ihr seht ein Produkt und wollt es unbedingt haben? Normalerweise reagiere ich nicht auf Werbung, aber als ich vom Melon Flash hörte, wollte ich es. MUSS. ICH. UNBEDINGT. HABEN. Praktisch, wenn der Bierladen ums Eck das neue Bier auf Facebook vorstellt und man zufällig Urlaub hat. Hat sich der kurze Weg bei der Hitze gelohnt? Wie der Name vermuten lässt, riecht das Weizen von Camba hauptsächlich nach Melone. Kein Wunder bei den Hopfensorten Tradition, Hersbrucker und – tada – Hüll Melon. Daneben sind noch weitere sommerlichen Früchte in der Nase, wie Pfirsich. Das macht neugierig auf mehr. Nun, der Geschmack erinnert mich an Honig und ein wenig Pfirsich, erneut. Dazu leichte Melone. Ein sehr handzahmes Bier von Camba, aber gleichzeitig für mich ein perfektes fruchtiges Weizen im Sommer. Name: Melon Flash Brauerei: Camba Stil: Weizen Alkoholgehalt: 5,2 % Bitterheit: 26 IBU Inhalt: 0,33 l Preis: – Dazu passt: leichtes Essen, wie Salat oder Meeresfrüchte, für mich gerne auch ohne etwas

Weiterlesen

Bier: Weizenbock Mandarin

Bier: Weizenbock Mandarin

Passend zum vor kurzem statt gefundenen Bierinseln, habe ich heute ein Schmankerl aus München: Weizenbock Mandarin der Brauerei im Eiswerk. Die beschreiben ihr Werk wie folgt: Die ätherischen Öle der speziellen Hopfensorten können sich in der gärenden Bierwürze intensiver entfalten und erreichen bei unserem Weizenbock Mandarin die besonders fruchtigen Mandarinen-, Mango- und Aprikosennoten. Mit 6,90 Euro ist das Bier nicht wirklich günstig, also mal schauen, ob es sich lohnt. Der Geruch macht mich neugierig: Mandarine ist definitiv dabei, ansonsten angenehm süß und fruchtig. Der Schaum hält sich gut, das Bier selbst ist goldgelb. Mal schauen, wie es schmeckt. Auch beim Antrunk bemerkt man die Mandarine. Ansonsten kommt der Weizenbock süß, fast nach Honig schmeckend und sehr fruchtig (Mango? Aprikose?) rüber. Der Abgang ist sehr mild und erneut fruchtig. Den Weizenbock kann man gut genießen. Sollte man auch bei dem Preis 😉 Gut möglich, dass ich mir demnächst eine weitere Flasche hole. Name: Weizenbock Mandarin Brauerei: Brauerei im Eiswerk Stil: Weizenbock Alkoholgehalt: 6,9 % Bitterheit: – Inhalt: 0,33 l Preis: 6,90 Euro Dazu passt: fast alles, am besten Pasta, Fisch, Meeresfrüchte und Obst

Weiterlesen