Worcestersauce

Für irgendein Rezept brauchte ich wieder Worcestersauce und ich hatte natürlich keine zu Hause. Ich war natürlich neugierig, ob ich nicht selbst eine herstellen kann. Worcestersauce ist eine klassische englische Würzsauce, bestehend aus Essig, Melasse, Zucker, Salz, Sardellen, Tamarinden-Extrakt, Zwiebeln, Knoblauch und weiteren Zutaten. Die genaue Zusammensetzung sowie das Verfahren sind allerdings unbekannt.

Worcestersauce

Ich probierte es mit Essig, Rübensirup, Portwein, Knoblauch, Zwiebel, Ingwer, Pfeffer, Sojasauce, Tamarinde, Zitrone, Chili und Fischsauce. Das ganze ließ ich mehrere Monate stehen. Es trifft das Original nicht genau, aber lecker genug ist es auf jeden Fall.

Worcestersauce

Gericht Gewürz, Sauce
Länder & Regionen Englisch

Zutaten

  • 100 ml Essig
  • 1 TL Rübensirup
  • 100 ml Wein (Portwein)
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 cm Ingwer gehackt
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Tamarindenpaste
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1-2 Chilis nach Belieben
  • 1 Spritzer Fischsauce

Anleitungen

  1. Alle Zutaten vermengen und für mehrere Wochen, wenn nicht Monate stehen lassen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.