Tag des Hotdogs in USA

Hot Dog Days werden sowohl in USA, Kanada als auch Australien abgehalten. Der National Hot Dog and Sausage Council hat den Juli als Hot Dog Monat und dieses Jahr den 22. Juli als Hot Dog Tag deklariert. Daneben gibt es noch Boston Hot Dog Safari, Alfred Village Hot Dog Day und viele mehr. Die Herkunft ist unbekannt, aber Hot Dogs wurden in den USA schon gegessen ehe der Name dafür verwendet wurde. So gab es 1871 eine Imbissbude auf Coney Island, in der Frankfurter oder Wiener Würstchen im Brot mit Sauerkraut verkauft wurden. Die Erfindung beansprucht aber jemand anderes. 1847 soll der Coburger Metzger Johann Georg Hehner einen Vorläufer des 1852 eingeführten Frankfurter Würstchens erfunden haben. Von Ikea kennt man Gurkenrelish, Röstzwiebeln, Mayo und andere Saucen; Imgur zeigt noch mehr Varianten, die sich im Lauf der Zeit entwickelten.

Tag des Hotdogs in USA

Days of the year schreibt:

Hot dog condiments and preparation vary regionally. For example, some of the typical garnishes include olives, bacon, coleslaw, grated cheese, chili, jalapenos, sauerkraut, onions. Typical condiments include cheese sauce, relish, mayonnaise, ketchup, and mustard.

Aber wieso sollte ich einfache Hot Dogs zeigen? Durch Zufall stieß ich auf ein Pineapple Hot Dog, welches mich mehr interessierte. Nachdem ich eine leckere Ananas im Laden bekam, stand dem Nachmachen nichts im Weg. Ein paar wenige Scheiben Ananas würfelte ich klein und gab diese Würfel mit etwas Limettensaft in eine Schüssel. Am liebsten hätte ich noch Zwiebel und Chili dazu gepackt, aber nachdem ich mir bei anderen Essern nicht sicher war, beließ ich es bei dieser einfachen Variante. Dazu gab es warm gemachte Käsekrainer, Avocadoscheiben, Mayo und etwas Chili für mich.

Tag des Hotdogs in USA

Pineapple Hot Dog

Gericht Fingerfood, Sandwich, Schnelles Essen
Länder & Regionen Amerikanisch
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 1-2 Scheiben Ananas klein gewürfelt, mit Zitronensaft mariniert
  • 2 Hot Dog Buns
  • 4 Scheiben Avocado
  • etwas Mayo
  • etwas Chilipulver
  • 2 Würstl warm gemacht, hier Käsekrainer

Anleitungen

  1. Die Ananas am besten vorab vorbereiten. Wer will, kann diese gleich würzen. Ananas Salsa sollte hier noch intensiver schmecken. Würstl warm machen, Hot Dog Buns und Avocado aufschneiden.

  2. Wenn die Würstl warm sind, diese in die Buns geben und die restlichen Zutaten ins Bun füllen.

Tag des Hotdogs in USA

Tag des Hotdogs in USA

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.