Salmorejo andaluz – Andalusische kalte Tomatensuppe

Ist es euch zu warm und ihr wollt was einfaches Kaltes essen, was zudem lecker schmeckt und angenehm satt macht? Dann habe ich etwas für euch: Salmorejo andaluz. Diese kalte Suppe ist ähnlich der Gazpacho, aber mit mehr Brot, dafür ohne Paprika und Gurke. Und am besten: sie ist supereinfach und lässt sich gut vorbereiten. Entdeckt habe ich das Rezept bei Wie Wo Was ist gut. Anstelle von reifen Tomaten verwendete ich die Reste einer Pizzasauce. Dazu gabs bei mir leckeres Knoblauchbaguette.

Salmorejo andaluz - Andalusische kalte Tomatensuppe

Salmorejo andaluz

Gericht Schnelles Essen, Sommer, Suppe
Länder & Regionen Spanisch

Zutaten

  • 400 g Tomaten reif, bei mir Pizzasauce
  • 1-2 Zehen Knoblauch könnten bei mir auch mehr gewesen sein
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 2,5 EL Weißweinessig
  • 3,5 EL Olivenöl
  • 75 g Weißbrot vom Vortag, eingeweicht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Garnitur nach Gusto Eier, Schinken, Kräuter,...

Anleitungen

  1. Alle Zutaten pürieren und dann für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.