Bier: Oedipus Swingers und Polyamorie

Als erstes nahm ich bei den beiden Bieren das verrückte Design wahr. Erst dann bemerkte ich, dass sie von der Amsterdamer Brauerei Oedipus stammen, von der ich durch ehemalige Projektkollegen bereits gutes hörte. Sie mussten natürlich mit und wurden kurz darauf verköstigt.

Swingers

Swingers ist eine Gose. Gose ist ein eher aus der Mode gekommenes Bier, was ich vor kurzem für mich gewonnen habe. Mir gefällt die Frische, die vor allem im Sommer nützlich ist. Oedipus schreibt selbst folgendes über das Swingers:

What came to mind was a ‘Gose’, a once popular beer that has fallen into obscurity. Originating from a German town called Goslar – hence the name – it became popular in Leipzig at the end of the 19th century. The water from this area was used in brewing and was known for being slightly salty. Brewing a ‘Gose’ was always on our bucket list given its funky character. This brew is refreshing, funky and has a quirky character.
Swingers is proud to be the first ‘Dutch Gose’ on the market. It has a distinctive style… not only salty, but with sour hints too. While it’s low in alcohol (4% ABV), it’s full of flavor. It is extremely fresh and fruity given the grapefruit peel, lime peel and the Citra hops we add.

Im Gegensatz zu traditionellem Gose enthält Swingers keinen Koriander. Wie kommt das nun raus? Der erste Schluck zeigt bereits, dass Swingers äußerst erfrischend ist, während man den niedrigen Alkoholgehalt nicht bemerkt. Es schmeckt sehr leicht, säuerlich-fruchtig, nach Grapefruit, Limette und Zitrone, dazu leicht salzig. Der Geruch ist fast stärker, nach Zitrone, Grapefruit, Guave und Meerluft. Insgesamt ein rundes, süffiges Sommerbier.

Polyamorie

Bei Polyamorie war ich mir unsicher, wie es schmecken könnte. Ein Sour Pale Ale hatte ich zuvor noch nie, auch wenn es langsam wieder in Mode kommt – und in Belgien z.B. wie früher gerne auch wild fermentiert wird. Aber so unterschiedlich von Gose sollte es auch wieder nicht sein. Der Geruch ist säuerlich, aber zugleich fruchtig. Ähnlich ist der Geschmack: Mango, Zitrone, insgesamt tropische Früchte, aber zugleich ein saurer Unterton. Ein interessantes Bier vor allem für den Sommer.

Bier: Oedipus Swingers und Polyamorie
  • Name: Swingers und Polyamorie
  • Brauerei: Oedipus
  • Stil: Gose bzw. Sour Pale Ale
  • Alkoholgehalt: 4% bzw. 5%
  • Bitterheit: 5 bzw. 15 IBU
  • Inhalt: 0,33l
  • Preis: etwa 4 Euro
  • Dazu passt: alles mögliche

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.