Bier: Skyrgosi

Bier: Skyrgosi

Bei meinem Bieradventskalender war diese Dose Skyrgosi dabei. Dabei stellte sich bei mir gleich eine Frage: wie an das Bier kommen? Mein Problem war, dass der Durchmesser der Dose größer war als das Loch des Adventskalenders. Zum Glück waren benachbarte Biere schon herausgenommen, so konnte ich den Karten etwas einreißen. Gose liebe ich, Skyr habe ich in Island auch lieben gelernt, aber passt das zusammen? Gosi heißt übrigens auf Isländisch auch Bube beim Kartenspiel. Beim Brauen des Skyrgosi werden u.a. Skyrmolke, Skyr, Birkenrauchsalz, Algen und Moos verwendet. Nach einer limitierten Auflage von 400 Stück wird das Bier inzwischen weiter vertrieben. Scheint zumindest den Isländern zu schmecken! Vorab hörte ich schon jemand anderen, dass er das Bier extrem ekelhaft fand. Sehr gute Voraussetzungen für die Probe! Der erste Schluck war zugegeben gewöhnungsbedürftig. Es schmeckt sehr sauer, nach Joghurt und riecht auch so. Mit der Zeit habe ich mich an die Säure gewöhnt und genieße das Bier. Nur etwas salziger könnte es sein. Name: Skyrgosi Brauerei: Gæðingur Brugghús Stil: Gose Alkoholgehalt: 5,4% Bitterheit: – Inhalt: 0,33l Preis: – Dazu passt: –

Weiterlesen

Bier: Oedipus Swingers und Polyamorie

Bier: Oedipus Swingers und Polyamorie

Als erstes nahm ich bei den beiden Bieren das verrückte Design wahr. Erst dann bemerkte ich, dass sie von der Amsterdamer Brauerei Oedipus stammen, von der ich durch ehemalige Projektkollegen bereits gutes hörte. Sie mussten natürlich mit und wurden kurz darauf verköstigt. Swingers Swingers ist eine Gose. Gose ist ein eher aus der Mode gekommenes Bier, was ich vor kurzem für mich gewonnen habe. Mir gefällt die Frische, die vor allem im Sommer nützlich ist. Oedipus schreibt selbst folgendes über das Swingers: What came to mind was a ‘Gose’, a once popular beer that has fallen into obscurity. Originating from a German town called Goslar – hence the name – it became popular in Leipzig at the end of the 19th century. The water from this area was used in brewing and was known for being slightly salty. Brewing a ‘Gose’ was always on our bucket list given its funky character. This brew is refreshing, funky and has a quirky character. Swingers is proud to be the first ‘Dutch Gose’ on the market. It has a distinctive style… not only salty, but with sour hints too. While it’s low in alcohol (4% ABV), it’s full of flavor. It is extremely […]

Weiterlesen

Bier: Bianca Mango Lassi Gose

Bier: Bianca Mango Lassi Gose

Langsam lässt sich zum Glück der Frühling blicken. Man freut sich schon auf die Sonnenstrahlen, das erste Eis, die ersten Erdbeeren. Da passt auch das Bianca Mango Lassi Gose gut rein. Diese Gose wird von Omnipollo mit Meersalz, Laktose und Mangopüree gebraut. Der Name Mango Lassi beschreibt das Bier sehr schön: es schmeckt nämlich auch so. Mild, süß, fruchtig, nach Mango, ein wenig salzig, leicht sauer und angenehm erfrischend. Kein übliches Bier im bayerischen Sinn, aber in meinen Augen top! Von der Brauerei werde ich noch mehr probieren. Name: Bianca Mango Lassi Gose Brauerei: Omnipollo Stil: Gose Alkoholgehalt: 6 % Bitterheit: – Inhalt: 0,33 l Preis: – Dazu passt: Indische Desserts * Auch wenn ich die Biere von Biervana kostenlos erhalten habe, bleibt meine Meinung davon unberührt. Vielen Dank nochmals dafür!

Weiterlesen