Gastbeitrag: Taco-Pickles

Heute könnt ihr – neben einem feucht-fröhlichen London-Beitrag – ein interessantes Rezept nicht bei mir, sondern bei meiner Bloggerkollegin Sina von Giftigeblonde lesen. Denn während sie im verdienten Urlaub ist, habe ich ein einfaches, saisonales Rezept mitgebracht.

 Gastbeitrag: Taco-Pickles

Wieso? Nun, Radieschen, Karotten und Petersilie kommen darin vor. In meinem Minigarten wachsen und gedeihen sowohl Radieschen als auch Petersilie recht gut. Bei Überschüssen schaden Einmach-Rezepte nicht. Außerdem mag ich es, wenn ich ein paar Vorräte daheim hab, um so schnelle Gerichte, wie Tacos aufzupeppen. Das ursprüngliche Rezept stammt von Eva Kolenko; ich habe es wie immer etwas angepasst.
Mehr könnt ihr bei der Giftigenblonden lesen!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.