Geminzte Ecken

Ein Muss im Plätzerlwahn sind die geminzten Ecken. Liebt ihr After Eight oder ähnliche Minzplättchen? Wenn ja, dann sind diese Plätzerl genau das Richtige für euch. Das Rezept habe ich übrigens von GU.
Geminzte Ecken

Geminzte Ecken

Gericht Plätzchen
Länder & Regionen Britisch

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Butter (laut Rezept kalt, muss aber nicht sein)
  • 50 g Zucker
  • 12 Pfefferminzplättchen wie After Eight

Anleitungen

  1. Mehl, Mandeln, Butter und Zucker zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig, eingewickelt in einer Frischhaltefolie, für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 175°C vorheizen. Den Mürbteig zu einem Rechteck ausrollen (etwa 30x35 cm). Etwa die Hälfte des Teiges mit Minzplättchen belegen. Den restlichen Teig darüber klappen und die Ränder zusammen drücken.
  3. Die Teigplatte etwa 20 Minuten in den Backofen schieben. Etwas auskühlen lassen, dann in Rauten schneiden (oder welche Form auch immer gewünscht ist)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.