Rote-Beete-Eintopf mit Feta

Vor kurzem flatterten mir von GU* drei Heftchen ins Haus: Backen, Expresskochen Italienisch und Eintöpfe. Genau an die Eintöpfe** erinnerte ich mich gestern, als ich mit Erkältung im Bett lag. Irgendwie hats die Leberkassemmel erwischt und schläft die meiste Zeit – immerhin langsam auf dem Weg der Besserung. Eintöpfe klingt da als Essen ziemlich praktisch und mitunter auch gesund. Einer hat mich besonders angelacht, als ich das Heftchen das erste Mal durchgeblättert habe: Rote-Beete-Eintopf mit Feta. Genau den gab es dann – ohne Weißkohl dafür mit einer zusätzlichen Chili. Die restlichen Zutaten haben sich durch den Saft der Roten Beete schön verfärbt.

Rote-Beete-Eintopf mit Feta
Rezept drucken
Rote-Beete-Eintopf
Anleitungen
  1. Zunächst dürfen die Roten Beete geschält und gewürfelt werden. Küchentücher oder Handschuhe sind hier sehr praktisch.
  2. Anschließend etwas Öl (1-2 EL, bei mir Olivenöl) im Topf erhitzen. Nebenbei die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein würfeln und im Topf anbraten. Chili ebenfalls zerkleinern und mitanbraten. Wenn die Zwiebel glasig geschwitzt ist, kommen die Rote Beete hinzu. Kurz anbraten, dann die Gemüsebrühe, das Lorbeerblatt und die Pimentkörner hinzugeben. Die Rote Beete für knapp 15 Minuten (bei mir waren es maximal 10, hat trotzdem gut geklappt) köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Karotten schälen und klein würfeln bzw. in Scheiben schneiden. Das Gemüse ebenfalls in den Topf geben und nun warten, bis alles angenehm bissfest bis weich (Geschmackssache, ich mags lieber mit Biss) ist. Das sollte etwa 20 Minuten dauern.
  4. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta zerbröckeln und auf jeden Teller etwas darauf geben. Bei Bedarf mit Kresse garnieren.
Rezept Hinweise

Mein Eintopf hat eindeutig die Farbe der Rote Beete angenommen, im Gegensatz zu dem Foto in Eintöpfe. Nichtsdestotrotz schmeckts gut, wärmt und liegt nicht schwer im Magen. Genau das Richtige!

Rote-Beete-Eintopf mit Feta
Rote-Beete-Eintopf mit Feta
Rote-Beete-Eintopf mit Feta
Rote-Beete-Eintopf mit Feta

Mein Eintopf hat eindeutig die Farbe der Rote Beete angenommen, im Gegensatz zu dem Foto in Eintöpfe. Nichtsdestotrotz schmeckts gut, wärmt und liegt nicht schwer im Magen. Genau das Richtige!

* Das Buch wurde mir von GU zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür! Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt.
 ** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.