Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Vor zwei Jahren, nachdem ich nach München gezogen bin, habe ich mal geschaut, welche interessanten Christkindlmärkte es auch in der Umgebung gibt. Einer auf der Liste war der Christkindlmarkt auf der Fraueninsel. Die Fraueninsel ist eine von drei Inseln im Chiemsee. Mit Bootsfahrt und der Bergkulisse fand ich den Christkindlmarkt auf den Bildern sehr romantisch.
Zuletzt bin ich wirklich hingekommen. Die Hinfahrt war mit Bahn, Dampflok und Boot wirklich angenehm. Zwar waren schon einige Leute unterwegs, aber (noch) keine Massen.

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Das war schon etwas später:

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Neben Kunst, Deko und den üblichen Verdächtigen gab es natürlich auch genügend Futterkrippen, ähm, Stände mit Essen und Getränken.
Sehr gut gefiel mir der hier vom Inselbräu, der auch Schnäpse brennt:

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Die Marille war nicht übel 🙂

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Mit der Zeit füllte sich die Insel, gleichzeitig fing es auch an zu nieseln.

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Die Umstände machten sich insbesondere beim Heimweg bemerkbar. Da viele Leute gleichzeitig heim wollten, bildete sich eine lange Schlange vor dem Steg. Manche warteten bis zu 2 Stunden, bis sie an Bord gehen konnten. Die eine Stunde hat mir persönlich schon gereicht…

Ausflug: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Bis auf Heimfahrt war der Christkindlmarkt recht schön. Klar, mit Schnee und Bergsicht wäre es noch etwas idyllischer gewesen.
Demnächst folgen sicherlich noch einige weitere Berichte über Christkindlmärkte. Neben München bin ich definitiv in Ravensburg und in Stuttgart unterwegs, eventuell auch noch an ein oder zwei anderen Orten. Alles will noch vor Weihnachten unterkommen. Zudem gehts bald nach…. Reykjavik, wo es garantiert noch eine Spur dunkler ist.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.