Restaurant: Australisch mit Ned Kellys

Essen gehen darf natürlich nicht zu kurz kommen, daher ging es diese Woche im (Kollegen-)kreis zur australischen Bar Ned Kelly’s. Originelle Einrichtung, gute Auswahl an Speisen, nur leider etwas wenige australische Spezialitäten.
Das Wochenspecial Western Beef Burger war äußerst lecker, Paddy mit ordentlich Fleisch, einem panierten Zwiebelring und rustikalen Buns. Die Pommes dazu waren reichlich und der Salat überraschend frisch und lecker. Auch die Känguruhsteaks sowie die Pizza nebenan sahen ansprechend an. Preislich vollkommen ok.
Neben dem australischen Fosters, überzeugten die leckeren Redsnake und Snakebite, Gemische aus Bier (Weizen bzw. Helles), Cider und Blackcurrent Sirup. Gerne wieder!
Einziger Haken war die nicht sichtbare Bedienung während der etwas zu lauten Karaoke.
Der Dank für das Foto geht an Strohhut Arts! Wenn so viele ihre Handys zücken, muss ich nicht auch noch meines heraus klamüsern

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.