Käsepfannkuchen 2

Wie vorher bereits erwähnt, wollte ich noch unbedingt die Langversion ausprobieren.
Käsepfannkuchen 2
Also Hefeteig hergestellt, diesen dann in etwa Faust große Teigbällchen aufteilen, ausrollen, mit Feta-Mozzarella-Mischung belegen, Ränder einschlagen und den Teig erneut Teller groß ausrollen.
Käsepfannkuchen 2
Diesen von beiden Seiten in der Pfanne braten, bis der Teig durch und der Käse geschmolzen ist. Dazu passen Salat, Tomaten und Gurken.

Leider hatte ich das riesen Glück, dass mich der Teig genauso liebt wie das nette Wetter… Daher tendierte ich zu einer süßen Beilage: mit Honig karamellisierte Feigen.
Käsepfannkuchen 2
Die schnelle Variante der Chatschapuri gefiel mir fast besser. Einfacher herzustellen, schneller und luftiger. Allgemein kann ich mir die Pfannkuchen gut mit Ziegenkäse vorstellen. Fertige Käsepfannkuchen mit Feigenscheiben belegen, Honig darauf träufeln und kurz in den Backofen schieben.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.