Kirschencappuccino

Zum Spezial-Blog-Event Walnüsse werde ich noch ein Gericht zaubern, aber vorher wollte ich etwas fruchtiges. Inspiriert durch den Kirsch-Cappuccino von Wüstensohn, machte ich mich an eine Kirschsuppe. Die Zutaten sind die selben mit einer Ausnahme: statt Sahne gab es bei mir Joghurt. Die Kirschkerne nutzte ich, um einen Likör anzusetze
Kirschencappuccino

Kirsch-Cappuccino

Gericht Obst
Länder & Regionen Regional
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1/2 kg Kirschen
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Zweig Lavendel
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Joghurt
  • 1 TL Vanillezucker

Anleitungen

  1. Kirschen gewaschen und entsteint in einen Topf geben. Zusammen mit Mark der Vanilleschote, Zucker, Lavendel und dem Wasser köcheln lassen.
  2. Nebenbei den Joghurt mit dem Vanillezucker mischen. Nach etwa 15 Min die Vanillesuppe mit dem Joghurt servieren.

Die Kirschkerne steckte ich zusammen mit der leeren Vanilleschote, wenigen Lavendelblüten und einer knappen Handvoll Kandis in ein mit Tequila gefülltes verschließbares Glas. Bin schon auf den Geschmack des Likörs gespannt!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.