Urlaub: Rom

Urlaub: Rom

Im Februar hatte ich das Glück wieder einmal beruflich in Rom zu sein. Leider über ein Wochenende, aber was hilfts. Was mir bereits vor der Ankunft besonders gut gefiel war die Aussicht aus dem Flugzeug als wir über die Alpen flogen. Nicht übel, oder? Nach der Ankunft, insbesondere der ewigen Fahrerei mit Bussen vom Flughafen zum Hotel, das leider etwas außerhalb des Zentrums lag, gönnte ich mir zum ersten Mal überhaupt über den Room Service […]

Weiterlesen

Urlaub: Rom – Teil 2

Urlaub: Rom - Teil 2

Im letzten Beitrag habe ich bereits über den ersten Teil meines Aufenthaltes in Rom berichtet. Nun folgt der private Part, bei dem ich vor allem Bilder sprechen lasse. Nach dem vormittaglichen Projekttreffen wollte ich nur einen kurzen Spaziergang durch die Innenstadt machen. Nun ja, ich kam direkt in ein Gewitter und dem folgenden ordentlichen Regenschauer, so dass selbst meine Gore Tex Schuhe feucht wurden. Kurz war der Spaziergang wirklich nicht mit seinen grob 10 Kilometern […]

Weiterlesen

Urlaub: Rom – Teil 1

Urlaub: Rom - Teil 1

Vor kurzem schrieb ich einen kurzen Bericht über Fernweh. Nun, aktuell sitze ich in Rom und langsam lässt auch der Regen nach. Das ist perfektes Timing, denn gleich fängt auch meine Freizeit an. Eigentlich bin ich wegen eines Projekttreffens hier, jedoch habe ich mir zusätzlich 2 Tage frei genommen, um mir die Stadt anzuschauen (darüber folgt noch ein weiterer Beitrag). Auch wenn es ein Projekttreffen war und viel diskutiert und gearbeitet wurde, kam das Essen […]

Weiterlesen

Urlaub: Frascati

Urlaub: Frascati

Die letzten Tage durfte ich im sonnigen Frascati bei Rom verbringen. Vom schönen Wetter hatte ich zugegeben relativ wenig nutzen, da ich, anders als das Label es vermuten lässt, ja zum Arbeiten da war. Das war der Ausblick aus dem Hotelzimmer: Natürlich durfte ein Social Event nicht fehlen. Hier waren wir auf dem Weg dorthin: Die Fahrt führte uns in die Berge über Frascati und Rom: Hinauf zur Villa Tusculana: Die nicht nur von außen […]

Weiterlesen