Eingelegte Lyoner

Neben dem eingelegten Camembert musste ich natürlich auch eingelegte Wurst (Utopence) probieren. Hierfür verwendete ich sogar fast dieselben Würzmittel wie beim Camembert, allerdings durfte die Lyoner in Gurkensud lagern. Einen Spritzer Essig hätte allerdings noch gut getan.

Eingelegte LyonerDie Reste gab es erneut in einem Breznstangerl.

Eingelegte Lyoner

Gericht Eingemachtes, Wurst
Länder & Regionen Osteuropäisch

Zutaten

  • 500 g Lyoner
  • 1-2 Zwiebeln in Scheiben
  • 2 Zehen Knoblauch in Scheiben
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • etwas Körner Pfeffer
  • 1-2 Wacholderbeeren
  • Gurkensud

Anleitungen

  1. Lyoner in Scheiben schneiden. Diese mit Zwiebel- und Knoblauchscheiben abwechselnd in ein Glas schichten. Gewürze verteilen und mit so viel Gurkensud aufgießen, dass die Lyoner bedeckt ist.

  2. Das Glas für mindestens 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.