Bier: Wernesgrüner Dark

Nachdem ich schon das Holunderradler in der Hand hatte, ging das Wernesgrüner Dark ebenfalls mit. Wernesgrüner kenne ich, vor allem durch Kollegen, aber das Dark hatte ich noch nie probiert. Das Dunkelbier hat 20 IBU und 4,9%. Damit ist es für ein Dunkles durchaus bitter. Diese Kombination gefiel mir persönlich sehr gut, auch wenn es für ein Dunkelbier sehr leicht im Geschmack ist.

Bier: Wernesgrüner Dark

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.