Restaurant: Trachtenvogl

Warum nicht uns dort zum Frühstück treffen? Genau das dachte ich mir, als eine Bekannte mir den Trachtenvogl vorschlug, von dem sie bisher nur gutes hörte. Ich hatte gerade Urlaub und somit genug Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Trachtenvogl bietet ab 9 Uhr bis über den Mittag hin Frühstück an, ab 12 Uhr werden auch herzhaftere Gerichte serviert.

Innen angekommen fällt die witzige Einrichtung aus: keine Sitzgelegenheit schaut aus wie die andere. Insgesamt ist die Einrichtung eher altmodisch, schaut aber dabei ned altbacken aus. Zum Glück war gerade noch ein Tisch frei. Wir bekamen auch sogleich die Speisekarte.

Besonders gut gefiel mir die Getränkeauswahl: neben den üblichen Kaffee- und Teegetränken (inklusive mehrere Früchtetees) gibt es eine große Auswahl an heißer Schoki und Limos. Zusätzlich findet man Ovomaltine, heiße Milch mit Honig, Milchshakes und Säfte. Ach ja, wer Weißwurstfrühstück nehmen will, entdeckt auch gute Biere.

Ich entschied mich allerdings für das schicke Frühstück mit genügend Lachs auf Salat, mit Meerrettich, Obst und einem Frühstücksei. Die Menge war mehr als ausreichend, wenn auch nicht günstig. Geschmacklich top und nachdem wir noch einen zweiten Brotkorb bekamen (Tisch war zu klein für zwei gleichzeitig) war ich erst recht begeistert.

Meine gegenüber hatte das große Frühstück und war ebenfalls zufrieden (wenn sie nicht noch das Weißwurstfrühstück am Tisch gegenüber gesehen hätte).

Fazit: kein günstiges Vergnügen, aber ab und zu kann man sich ein solches Frühstück auch gönnen, zumal viele anderen Cafes auch etwa denselben Preis verlangen. Bedienung ist aufmerksam und die Atmosphäre ist einmalig und zugleich gemütlich.

Restaurant: Trachtenvogl

Trachtenvogl
Reichenbachstr. 47
80469 München
http://www.trachtenvogl.de/

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.