Bier: Verkostung der Biere von AND UNION

Biere, die Friday und Sunday heißen? Das gibts bei den Craftbrauer von AND UNION. Die Biere konnte ich letzte Woche beim Pachmayr probieren. Weitere gute Quellen für Verkostungen sind übrigens Biervana und Getränkeoase.
AND UNION um Rui V. Esteves und seine Crew braut in kleineren Brauereien in Bayern seit 2007. Die Biere sind ungefiltert und nicht pasteurisiert, was für mich ein Qualitätsmerkmal ist. Die Biere sind dadurch lebendiger und, meiner Meinung nach, auch leckerer.
Bier: Verkostung der Biere von AND UNION
Verkostet wurde der Reihe nach von links nach rechts mit Arne Wilder von AND UNION.
UNFLT LAGER: Lager mit 5% und 25 IBU
Mein Eindruck: unkompliziertes Bier, was zu fast allem schmeckt.
STEPHWEISS: Weißbier mit 5% und 20 IBU
Mein Eindruck: leicht ungewöhnliches, aber ebenfalls unkompliziertes Weißbier
BEAST OF THE DEEP: helles Bockbier mit 6,5% und 22 IBU
Mein Eindruck: angenehm süß-malzig und ebenfalls eher unkompliziert
SUNDAY: Pale Ale mit 5,5% und 35 IBU
Mein Eindruck: fruchtiges Pale Ale, ebenfalls eher unkompliziert und passend fürs Wochenende
FRIDAY: IPA mit 6,5% und 55 IBU
Mein Eindruck: fruchtiges IPA mit etwas Ingwer
Die Verkostung war eindeutig nach meinem Geschmack: neue Biere probieren und anschließend mit zwei Friday den heimatlichen Vorrat wieder aufstocken.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.