Bier: Dark Red Temptation

Als ich das Dark Red sah, musste ich es haben. Der Name verspricht schon einiges.Ich wurde bereits vorgewarnt, dass das Bier reinhaut auf verschiedenen Arten. Bei 9% Alkohol und dem Namen wundert mich das nicht wirklich. Aber wie schmeckt so ein Bier?

Das dunkle, malzbetonte Ale schaut appetitlich mit seinem langanhaltenden, weißen Schaum aus. Der Geruch erinnert an Beeren und ewas Zitrus. Schuld daran sind die Hopfensorten Hallertauer Taurus und Hallertauer Cascade. Dazu mischt sich ein karamelliges Malzaroma, das zum Trinken einlädt. Dann wollen wir einmal.

Der Antrunk ist betont süß, während danach das Strong Ale mit voller Wucht zuschlägt. Dickflüssig, kräftig und weich zugleich. Genial, ich liebe das! Der Abgang ist leicht bitter und lang anhaltend.
Am Ende der Flasche machen sich auch die 9% bemerkbar, wodurch eine Flasche vollkommen ausreicht.
Das Dark Red Temptation ist somit für alle gut, die ein wuchtiges Strong Ale mögen.

Bier: Dark Red Temptation

 

  • Name: Dark Red Temptation
  • Brauerei: Hopfenstopfer
  • Stil: Strong Ale
  • Alkoholgehalt: 9,0 %
  • Bitterheit: 50 IBU
  • Inhalt: 0,33 l
  • Preis: 2,50 Euro
  • Dazu passt: fast alles

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.