Leber mit Tomaten

Als ich nach der Arbeit einkaufen ging, gab es zu meiner großen Überraschung noch Leber. In der letzten Zeit hatte ich diesbezüglich immer Pech. So schnell stand mein Abendessen fest: Leber mit Tomaten und Bauernbrot. Das ist sicherlich auch eine gute Stärkung vorm morgigen Tag der offenen Tür in Garching.
Leber mit Tomaten
Rezept drucken
Leber mit Tomaten
Küchenstil Regional
Portionen
Portion
Zutaten
Küchenstil Regional
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken, die Tomaten vierteln. Nun die Kalbsleber in kleine Stücke schneiden. Tja, da hätte ich wohl ein größeres Schneidebrett nehmen sollen.
  2. Zwiebel und Knoblauch mit einem Schuss Öl in der Pfanne anbraten, dann die Leber hinzugeben und würzen. Wenn die Leber gut angebraten ist, die Tomaten, den Frischkäse bzw. die Sahne und den Schuss Bier hinzugeben.
  3. Bei Bedarf das Essen nachwürzen, mit einem guten Brot, beispielsweise Bauernbrot, servieren.
Bei Bedarf das Essen nachwürzen, mit einem guten Brot, beispielsweise Bauernbrot, servieren.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.