Schoko-Muffins

Wenn ich backe, dann am liebsten Muffins. Warum? Gelingen so ziemlich jedes Mal und schmecken auch. Dabei bevorzuge ich die Schoko-Muffins mit Frischkäsefüllung, die man beliebig variieren kann. Dieses Mal gab ich etwas Powidl zum Teig hinzu, außerdem ein paar Schokostückchen für die verfressene Bande.
Schoko-Muffins

Schoko-Muffins mit Frischkäsefüllung

Gericht Gebäck
Länder & Regionen Amerikanisch
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 150 g Frischkäse
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker (bzw. lieber etwas selbst gemachten Vanillezucker)
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 160 g brauner Zucker alternativ weißer
  • 100 ml Öl
  • 300 g Buttermilch
  • Öl oder/und Papier-Backförmchen

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Backformen ins Muffinsblech geben oder die Vertiefungen einfetten. Für die Frischkäsecreme Frischkäse mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver vermischen.
  3. Ei in einer großen Schüssel aufschlagen, leicht verquirlen. Braunen Zucker, Öl und Buttermilch hinzufügen. Vorsichtig die Mehlmischung unterheben.
  4. 1 EL Teig in die Vertiefung geben, dann 1 EL Frischkäsecreme in die Mitte, Rest mit Teig auffüllen. Im Backofen 20-25 Minuten Backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Variationen: Schokostücke im Teig, Kaffee im Teig, Powidl im Teig, Gewürze im Teig, Stück Schokolade statt Frischkäsefüllung, Frischkäsefüllung mit Preiselbeermarmelade (oder einer anderen Marmelade).

Natürlich können die Muffins auch mit Schokoglasur und Schokostreusel verziert werden.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.