Crossover-Küche

Irgendetwas mit Mango stand mir im Sinn, vielleicht Garnelen dazu. Mit Spaghetti? Spiegelei? Egal was ich fand, es machte mich nicht wirklich an. Also blieb mir nur eine Wahl: Crossover-Küche durch Adventure Cooking. Das Ergebnis: Knoblauchgarnelen mit Mango-Lauch-Gemüse und Reisnudeln
Rezept drucken
Crossover-Küche
Anleitungen
  1. Für die Garnelen Knoblauch klein hacken und in etwas Öl anbraten. Garnelen hinzugeben. Anschließend Sahne/Frischkäse und etwas Gemüsebrühe hinzugeben. Köcheln lassen und bei Erreichen der richtigen Konsistenz mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In der Zwischenzeit die Reisnudeln nach Packungsangabe garen.
  3. Für das Mango-Lauch-Gemüse die Zwiebel fein hacken, anbraten. Dann Lauchringe und die in Streifen geschnittenen Chilischoten hinzugeben. Nun Mangostückchen, Fischsauce, ein wenig Wasser und den Frischkäse nachschütten. Mit Koriander, Kurkuma, Curry und Szechuan-Pfeffer (bei Bedarf auch mit weiteren Gewürzen) würzen und das Ganze kürz köcheln lassen.
  4. Anrichten und servieren.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.