Urlaub: Letzter Tag in Mumbai

Der letzte Tag in Mumbai ist angebrochen. Bis auf Juhu Beach und vorher beim Frühstück mit den Machos fühlte ich mich immer wohl. Hier im Hotel und der Umgebung sind Weiße immer noch eine Sensation. Von den Familien wurde ich super aufgenommen und würde am liebsten weiter in Indien reisen. Da Essen hat mir sehr gut geschmeckt, egal wo ich etwas probiert habe. Okay, es war nur einmal Street Food dabei – leider; das kann ich beim nächsten Besuch ja ändern.
Um auch nicht die negativen Eindrücke zu verschweigen: Die riesigen Slums in Mumbai kam man sogar nachts aus dem Flugzeug aus erkennen. Auch zwischen besseren Gebäuden erstrecken sich teilweise kleine Slums. Dies, die Armut und teilweise der Gestank fand ich erschreckend.
Fisch und Fleisch ohne Kühlung sind bei uns undenkbar, aber ich bin vorher durch eine Halle geschlendert, wo genau diese Produkte frisch verkauft wurden.
Dazwischen laufen dann noch Straßenhunde und -katzen, wovon überraschend viele zahm sind.
Heilige Kühe habe ich seltener gesehen. Was mir neu war: alte Kühe werden auf Gnadenhöfen gehalten und gegen Geld an Tempel ausgeliehen.
Als Fußgänger darf man ziemlich aufpassen, da die Gehwege kaputt sind und man mit den verrückten Autofahrern sich die Straße teilt. In der Altstadt von Mumbai, also der touristische Teil, war es deutlich besser. Jedoch sind dort auch mehr Taschendiebe und die Preise sind höher. Hier in Vile Parle verirrt sich kaum ein Touri.
Viel Müll liegt auch einfach neben der Straße.
In der Innenstadt fiel auf, dass viele Hochhäuser zwar gerade gebaut werden, aber allen Anschein nach auch Ewigkeitswerke sind.
Heute steht noch einmal Lunch an, bevor ich abends Richtung Flughafen aufbrechen werde.
Morgen früh werde ich bereits in Kuala Lumpur sein. Nach zwei, drei Tagen in der Hauptstadt möchte ich mit dem Bus in die Cameron Highlands fahren und mir dort die Teeplantagen anschauen. Danach geht’s entweder direkt nach Langkawi oder nach Penang; so jedenfalls der Plan. Am Schluss steht Singapur an, wo ich Ram, Vaidehi und andere bekannte Gesichter wieder treffen werde.
Ich hoffe mein Husten wird nicht schlimmer bei all den laufenden Klimaanlagen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.