Urlaub: KL

Essen ­čÖé mit der Australierin Alisen habe ich vorher den Hawker Center in Jalan Alor unsicher gemacht.

Die St├Ąnde reihen sich wie Perlen auf einer Kette auf.

Urlaub: KL

Da Essen klingt ├╝berall ├Ąhnlich: malaysisch mit Einfluss von chinesisch. Nat├╝rlich probierten wir viel zu viel aus. Insgesamt sehr lecker, relativ stark gew├╝rzt und keine kleinen Portionen.
Wir hatten u.a. Wasserspinat in Sambal, Tofu-Gem├╝se-Topf, noch ein weiteres vegetarisches Gericht und einmal einen Teller mit Schwein (Schweinebauch mit Gem├╝se?).

Urlaub: KLUrlaub: KLUrlaub: KL
Zwischendurch wird auch Obst angeboten: Durian, Jackfruit, Wasser-Apfel, Mangosteen, Longan, Rambutan und vieles mehr. Nachdem wir unsere Zweifel beseitigt, endlich eine sehr g├╝nstige Packung Durian gefunden und dazu eine Packung Jackfruit ausgew├Ąhlt haben, gings ans probierten.
Durian: cremig, starker penetranter Geruch, Geschmack anfangs undefiniert. Beim zweiten Bissen fand ich die Frucht nicht mal so schlecht. Wenn nur der Gestank nicht w├Ąre…
Jackfruit: fruchtig, ein wenig nach Mango und Ananas schmeckend, sehr lecker.
Urlaub: KL

Ich werde morgen sicherlich mehr probieren ­čÖé wobei ich mir noch nicht sicher bin, was ich morgen mit ansehe: bei Batu Caves und Forest lohnt sich sehr schnell ein Taxi. Alleine ist China Town praktisch. Wobei ich dann, nahe an einer Haltestelle, auch zu den H├Âhlen mit KTM Komuter fahren kann.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.