Folienkartoffeln mit Blauschimmelkäse

Mit einigen Leckereien mehr in meinem Vorrat, außen Regenwetter und immer noch mit einer leichten Erkältung behaftet, entdeckte ich genau das richtige Rezept: Aurajuustoperunat foliossa. Übersetzt bedeutet das Folienkartoffeln mit Aura-Käse, also Blauschimmelkäse. Aura-Käse habe ich sogar im Kühlschrank, somit musste ich nicht lange überlegen. Das Rezept habe ich diesmal nur minimal verändert. Schade nur, dass ich keinen schönen Salat fand.

Folienkartoffeln mit Blauschimmelkäse

Rezept drucken
Folienkartoffeln mit Blauschimmelkäse
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen, bei Bedarf schälen und vierteln. In die Alufolie etwas Olivenöl träufeln und die Kartoffelstücke darauf geben. Die Frühlingszwiebeln und Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen. Das Ganze würzen, mit etwas Chiliöl beträufeln und Blauschimmelkäse darauf bröseln.
  2. Die Kartoffeln in der Alufolie für ca. 40 Minuten im 200°C warmen Backofen garen. Dazu passen Salat oder ein Steak.

Folienkartoffeln mit Blauschimmelkäse

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.