Reise: Mitbringsel aus Finnland

Schön wars! In Finnland, insbesondere um Tampere/Valkeakoski fühl ich mich jedes mal daheim.
Was mir jedes Mal gefällt: die Natur.
Reise: Mitbringsel aus Finnland
Helsinki war bis 1812 unbedeutend, nur ein kleines Dorf. Dann wurde es, unter russischer Herrschaft zur Hauptstad ausgebaut und löste somit Turku ab.
Reise: Mitbringsel aus Finnland
Wenn schon wenig Zeit für Sightseeing blieb, dann müssen wenigstens ordentliche Mitbringsel gekauft werden.
Reise: Mitbringsel aus Finnland

  • Dipppulver: diesmal von Estrella. Das Pulver (eindeutig zu viele Es) wird mit Saurer Sahne zu einem Dipp verrührt. Passend zu Chips, Karotten- und Selleriesticks.
  • Domino-Kekse: ähnlich wie Oreo, Geschmacksrichtung Schoko mit Minzfüllung
  • Marianne-Bonbons von Fazer: Minzbonbons mit Schokofüllung
  • Tyrkisk Peper von Fazer: Türkisch Pfeffer Bonbons, aus Lakritz mit Salmiak
  • Salmiak-Mix von Fazer: Salmiak-Gummibärchen
  • Schoki von Fazer: diesmal die neue Sorte Zartbitter mit Orange. Fast schon schade, dass es noch keine Weihnachtsschoki gab (Lieblingssorte).
  • Porridge-Flocken von Elovena, diesmal Geschmacksrichtung Himbeere (für die faulen Geister, die kein Obst auftauen wollen)
  • Snackbällchen mit Käse und Knobi
  • nicht auf dem Foto: Aurajuusto, Blauschimmelkäse der Marke Valio

Schade, dass ich nur mit kleinem Gepäck gereist bin, sonst hätte ich noch mehr Süßigkeiten und sonstige Leckereien, wie Roggenbrot und karelische Piroggen, mitnehmen können.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.