Minestra di Lattuga

Mit Schrecken dachte ich an die Packung Salat, die ich mir extra für den Freitag (Tag vor der Abfahrt in den Urlaub) gekauft habe. Nachdem aus dem Urlaub bekanntermaßen nichts wurde und ich mit den Resten der Erkältung immer noch gerne warm esse und trinke, musste mir wohl oder übel etwas einfallen.
Verstaubt in einer der hinteren Hirnwindungen hatte ich eine Erinnerung an ein Rezept für Salatsuppe aus einer Ausgabe der Cucina italiana. Zu faul um alle Hefte durchzustöbern, googelte ich und landete bei dem Rezept von 7morgen.
Kerbel musste ich durch meine Terrassenkräuter (Zitronenmelisse, Basilikum, Minze, Thymian) ersetzen, zusätzlich verwendete ich ein wenig Muskat und eine Chilimischung. Anstelle von Sahne wanderte ein Löffel voll Frischkäse in die Suppe und die Hühnerbrühe ersetzte ich durch Gemüsebrühe.
Alles in allem:

Minestra di Lattuga

Rezept drucken
Salatsuppe
Minestra di Lattuga
Menüart Suppe, Vegetarisch
Küchenstil Italienisch
Portionen
Zutaten
Menüart Suppe, Vegetarisch
Küchenstil Italienisch
Portionen
Zutaten
Minestra di Lattuga
Anleitungen
  1. Butter im Topf zerlaufen lassen und darin Zwiebeln sowie Kartoffeln anschwitzen. Zugedeckt (im Notfall mit ein wenig Flüssigkeit) um die 20 Minuten den Inhalt dämpfen. Kartoffel-Zwiebel-Mischung mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen.
  2. Dann die Salatstücke sowie die Kräuter hinzu fügen. Die Suppe ein paar Minuten köcheln lassen, dann mit einem Stabmixer passieren, Sahne/Frischkäse unterrühren, abschmecken und servieren. Ich habe noch ein wenig trockenes Tomatenpesto (ohne Mandel) auf die Suppe gestreut.

Ferner kann ich mir geriebenen Parmesan, Knobibaguette und geröstete Speckwürfel gut dazu vorstellen.

Minestra di Lattuga

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.