Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung – inklusive Outtake

Vorher gab es bei mir leckere Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung.
Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung - inklusive Outtake
Dazu etwas Kaffee (eine kleine Tasse) zum Pfannkuchenteig hinzufügen (dafür weniger Milch).
Für die Kirschquarkfüllung habe ich etwa 250 g Kirschen mit 250 g Magerquark, etwas Zucker und Zimt vermischt. Kirschen vorher natürlich entsteinen und halbieren.
Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung - inklusive Outtake
Pfannkuchen wie üblich in der Pfanne backen.
! Achtung: Teig gut verrühren, nicht zu viel Öl verwenden und den Pfannenwender nicht zu lange auf dem Pfannkuchen belassen, sonst geht ein Teil des Teiges mit dem Wender mit…
Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung - inklusive Outtake
Die restlichen Pfannkuchen gelangen wenigstens.
Somit habe ich unfreiwillig meinen zweiten Beitrag zum Blog-Event Outtakes auf Zorras kochtopf mit Gastgeberin Melanie von Pimpimella.

Kaffeepfannkuchen mit Kirschquarkfüllung - inklusive Outtake

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.